1. Stadtteile
  2. Unterbach

Rettungsschwimmer der Zukunft

Rettungsschwimmer der Zukunft

Das Wetter meinte es gut mit den 38 Kindern, die am vergangenen Wochenende am Unterbacher See am diesjährigen Rettungsschwimmer- Camp der DLRG teilnahmen.

(tb) Sommerliche Temperaturen und strahlender Sonnenschein ließen sogar ein Bad im See zu. Bereits zum vierten Mal veranstalteten die Ortsgruppen Haan und Erkrath das spaßige Beisammensein. Auch Kinder der Ortsgruppen Angerland und Heiligenhaus waren erstmalig anwesend. "Die Resonanz wird immer besser", weiß Haans Einsatzleiter Jan Laibach. "Im vergangenen Jahr hatten wir lediglich rund 20 Anmeldungen." Es gab aber auch so einiges zu entdecken für die Jugendlichen. Angefangen von einer Nachtwanderung bis hin zu echten Übungseinheiten. "Wir haben gelernt, wie man Wunden versorgt, einen Deich baut und haben Tauchübungen gemacht", weiß Nora (13). Die Schülerin ist bereits zum vierten Mal dabei. "Ich fühle mich gut vorbereitet und könnte auch am aktiven Rettungsschwimmerdienst teilnehmen."

Über dieser Aussage freuen sich die rund zehn Betreuer ganz besonders. "Anfänglich haben wir die Camps in den Herbst hinein gelegt. Da die Rettungsschwimmersaison jedoch im September endet, war der Abstand bis zum nächsten Jahr so groß, dass die Motivation schwindet. Deshalb haben wir uns dazu entschieden, die Camps vor die offizielle Saison zu legen. Wir möchten natürlich, dass die Jugendlichen auch in den aktiven Dienst einsteigen", erklärt Laibach weiter. Trotz kühlen Wassertemperaturen Temperaturen zog es die Jugendlichen sogar in den See. "Von mir aus, kann das Camp gerne öfter stattfinden", wünscht sich Leon (13). Das lässt sich durch den starken Zulauf in den Sommermonaten jedoch nicht bewerkstelligen. "Wir können nur außerhalb der Saison das Camp realisieren", weiß der Einsatzleiter. "Jetzt haben wir noch die Möglichkeit, auf der Freifläche zu üben und die Zelte aufzustellen. Im Sommer, bei Temperaturen um die 30 Grad, ist der Strand mit Besuchern zu voll." So heißt es abwarten und auf das Camp 2018 freuen!

Info:
Näheres zur Ortsgruppe Erkrath sowie dem diesjährigen Rettungsschwimmercamp unter www.erkrath.dlrg.de.