1. Stadtteile
  2. Hochdahl

Die Polizei sucht nach Zeugen: In Turnhalle eingebrochen und Handballtor entwendet

Die Polizei sucht nach Zeugen : In Turnhalle eingebrochen und Handballtor entwendet

Zwei bislang unbekannte Männer sind am Samstagnachmittag (2.Januar 2021) in die Turnhalle der Gemeinschaftsgrundschule Sandheide an der Brechtstraße in Erkrath-Hochdahl eingebrochen und haben dort ein Handballtor entwendet.

Das war geschehen: Nach aktuellem Stand der Ermittlungen schlugen die beiden Täter gegen 15.40 Uhr die Verglasung einer Eingangstür zu der verschlossenen Turnhalle ein und verschafften sich so Zugang in das Objekt. Hier rissen sie einen Feuerlöscher aus seiner Verankerung, welchen sie anschließend in der Turnhalle entleerten. Außerdem brachen die Täter mehrere Türen zu Umkleidekabinen und Toilettenräumen auf. Anschließend entwendeten die beiden Männer ein etwa 1,50 Meter hohes Handball- beziehungsweise Fußballtor aus der Turnhalle. Ein Zeuge beobachtete, wie die beiden Männer mit dem Tor in Richtung eines Wohngebietes am Daniel-Schreber-Weg liefen. Kurz darauf kamen die beiden Männer zurück.

Einer von ihnen stieg in einen neuwertigen weißen Audi A4, der andere in ein schwarzes SUV - daraufhin fuhren beide davon. Aufgrund der Entfernung konnte der Zeuge die Kennzeichen der Fahrzeuge nicht ablesen, allerdings gab er der von ihm alarmierten Polizei folgende Täterbeschreibungen durch:

Erster Täter:
- männlich
- circa 30 bis 40 Jahre alt
- circa 1,75 - 1,85 Meter groß
- trug eine gelbe Jacke und eine schwarze Mütze

Zweiter Täter:
- männlich
- circa 30 bis 40 Jahre alt
- circa 1,75 - 1,85 Meter groß
- komplett dunkel gekleidet.

Bei einer Fahndung konnte die Polizei leider weder die Täter, noch ihre Fahrzeuge ausfindig machen.Die Polizei fragt: Wer kennt die beiden Täter oder hat Hinweise auf das entwendete Sporttor? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Erkrath jederzeit unter der Rufnummer 02104 9480-6450 entgegen.