Der zweite Markt der Bürgerbeteiligung am 5. September auf dem Hochdahler Markt Bürger engagieren sich

Hochdahl · Nach dem erfolgreichen ersten Durchlauf des Marktes der Bürgerbeteiligung in Alt-Erkrath, wollen Philipp Kloevekorn und Elmar Stertenbrink mit der Folgeveranstaltung im Zuge der Kommunalwahl auch in Hochdahl präsent sein.

 Der zweite Markt der Bürgerbeteiligung am 5. September auf dem Hochdahler Markt: Bürger engagieren sich
Foto: Alexas_Fotos/Pixabay

Das erweiterte Programm sieht dieses Mal nicht nur die Vorstellung der einzelnen Bürgerinitiativen vor, sondern ganz bewusst sollen auch die Parteien in Erkrath zu den angesprochenen Themen gehört werden.

„Wir wollen, dass die Parteien wissen, welche Sorgen aber auch Ideen die Bürger in Erkrath haben, außerdem sind wir neugierig darauf, wie die einzelnen Ratsfraktionen in der kommenden Legislaturperiode mit dem Thema Bürgerbeteiligung und -mitgestaltung in Erkrath umgehen wollen,“ erläutert Philipp Kloevekorn.

Am 5. September können nun viele Bürger mit ihren Verbesserungsvorschlägen in Hochdahl auf die Politik treffen, vor der Kommunalwahl ein wertvoller Augenblick.

„Los geht´s um 10 Uhr auf dem Hochdahler Markt und bis 14 sind wir uns alle ein Stück näher gekommen“ wünscht sich Elmar Stertenbrink. Es gibt in allen Fragen ökologische, ökonomische und soziale Beweggründe.

Meistgelesen
Die Tanzstunde
Bewegend-humorvolles Kammerspiel nach Mark St. Germain Die Tanzstunde
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort
Ein mutiger Schritt
Die Initiatoren des Bürgerbegehrens Neanderhöhe klagen Ein mutiger Schritt