Verleihung des SIEGELs "berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule" Herzlichen Glückwunsch

Erkrath/Kreis · Die Bildungslandschaft in Düsseldorf und im Südkreis Mettmann kann sich über eine besondere Auszeichnung freuen. Im Rahmen einer feierlichen Zeremonie wurden mehrere Schulen mit dem begehrten SIEGEL "berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule" geehrt. Es handelt sich um eine Exzellenzinitiative.

Vertretern der drei SIEGEL-Schulen aus Erkrath, Langenfeld und Düsseldorf, sowie Bürgermeister Josef Hinkel (Düsseldorf), Schuldezernentin Sonja Wienecke aus Langenfeld und Schuldezernent Michael Pfleging aus Erkrath.

Vertretern der drei SIEGEL-Schulen aus Erkrath, Langenfeld und Düsseldorf, sowie Bürgermeister Josef Hinkel (Düsseldorf), Schuldezernentin Sonja Wienecke aus Langenfeld und Schuldezernent Michael Pfleging aus Erkrath.

Foto: Ingo Lammert

Die Ehrungen führten unter anderem durch der Düsseldorfer Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller sowie aus dem Südkreis Mettmann Michael Pfleging (Schuldezernent aus Erkrath) und Sonja Wienecke (Schuldezernentin aus Langenfeld).

Das SIEGEL wird an Schulen verliehen, die sich herausragend für die berufliche Orientierung und Vorbereitung ihrer Schülerinnen und Schüler engagieren. Durch ihren langjährigen Einsatz und einen klaren Fokus auf die Berufsorientierung haben diese Schulen einen positiven Einfluss auf die Zukunftsperspektiven ihrer Schülerinnen und Schüler.

Die Schulen in Düsseldorf und im Südkreis Mettmann haben sich durch innovative Ansätze und bewährte Programme hervorgetan, um ihren Schülerinnen und Schülern einen fundierten Einblick in verschiedene Berufsfelder zu ermöglichen. Sie haben eng mit Unternehmen, Bildungseinrichtungen und anderen Partnern zusammengearbeitet, um praxisnahe Erfahrungen, duale Ausbildungsmöglichkeiten und umfassende Studienorientierung anzubieten.

Die Verleihung des SIEGELs wird von einer hochkarätigen Jury vorgenommen, die aus Expertinnen und Experten auf dem Gebiet der Berufsorientierung besteht. Die Jury würdigt den langjährigen Einsatz und das Engagement der ausgezeichneten Schulen sowie ihre bedeutende Rolle bei der Vorbereitung junger Menschen auf die Arbeits- und Berufswelt.

Die Veranstaltung im Düsseldorfer „Rheinblick“ bot eine Plattform, um die Errungenschaften der Schulen zu würdigen und ihre besten Praktiken mit anderen Schulen, Bildungsexpertinnen und -experten sowie Vertreterinnen und Vertretern aus den Betrieben zu teilen. Sie bot auch die Gelegenheit, mit den Verantwortlichen der Schulen, der Jury und anderen Bildungsakteuren ins Gespräch zu kommen und neue Ideen für die Förderung der beruflichen Entwicklung junger Menschen zu diskutieren.

Die Verleihung des SIEGELs "berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule" ist ein Meilenstein für die ausgezeichneten Schulen und eine Bestätigung ihres Engagements für eine zukunftsorientierte Bildung. Diese Schulen sind Vorbilder für andere Bildungseinrichtungen und tragen maßgeblich dazu bei, die Chancen und Möglichkeiten für die jungen Menschen in Düsseldorf und im Südkreis Mettmann zu erweitern.

Im Rahmen der Veranstaltung wurden mit Stephan Noppenberger, real GmbH, Detlef Gernand, ehemals Heinrich-Heine-Universität und Wolfram Brecht, Vorstandsmitglied „Der Ausbilderkreis e.V.“, langjährige Jurymitglied gewürdigt und geehrt.

Über das SIEGEL "berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule":

Das SIEGEL "berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule" wird an Schulen verliehen, die sich durch herausragende Leistungen in der Berufsorientierung und -vorbereitung auszeichnen. Die Schulen arbeiten eng mit Unternehmen, Bildungseinrichtungen und anderen Partnern zusammen, um ihren Schülerinnen und Schülern praxisnahe Erfahrungen, duale Ausbildungsmöglichkeiten und umfassende Studienorientierung zu bieten. Das SIEGEL wird von einer hochkarätigen Jury vergeben, die Expertinnen und Experten auf dem Gebiet der Berufsorientierung umfasst.

Nachfolgende Schulen wurden ausgezeichnet:

Carl-Fuhlrott-Schule, Erkrath

Kopernikus Realschule, Langenfeld

LVR-Gerricus-Schule, Düsseldorf

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort