2018 stand der Datenschutz im Fokus: Einzelhandelsfrühstück der Wirtschaftsförderung

2018 stand der Datenschutz im Fokus : Einzelhandelsfrühstück der Wirtschaftsförderung

Auch in diesem Jahr hat die Wirtschaftsförderung der Stadt Erkrath in Kooperation mit dem Handelsverband NRW Rheinland wieder zu einem Treffen für "Einzelhandel und Dienstleistung" eingeladen. Zum vierten Mal kamen aus unterschiedlichen Gewerben und die Wirtschaftsförderung zusammen, um sich auszutauschen und branchenspezifische Themen zu beleuchten.

Hauptthema bei dem diesjährigen Frühstückstreff im Bürgerhaus war die neue Datenschutzgrundverordnung, zu der Markus Naujoks von der KHBL Service- und Wirtschaftsgesellschaft mbh aus Bergisch Gladbach referierte. Dabei ging es neben den allgemeinen neuen Standards auch um ganz spezielle Problemstellungen, wie etwa die korrekte Darstellung des Datenschutzes auf einer Unternehmenswebsite oder ob die Ernennung eines Datenschutzbeauftragten in kleinen Betrieben erfroderlich ist. Die Resonanz auf den Vortrag und die Veranstaltung war durchweg positiv — wenngleich die Veranstalter sich für die kommenden Jahre wieder höhere Anmeldezahlen wünschen.

Das Format eines gemeinsamen Frühstücks wurde von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern sehr gut angenommen und wird daher die bisherigen Treffen am Mittag oder Abend ablösen. Das Einzelhandelsfrühstück soll zukünftig jährlich im November stattfinden und sich so zu einem festen Termin für Händler und Dienstleister etablieren. Themenvorschläge werden sowohl von der Wirtschaftsförderung als auch dem Handelsverband gerne entgegen genommen.

Mehr von Lokal Anzeiger Erkrath