Glückwünsche zum 100. Geburtstag: Bürgermeister Christoph Schultz besucht Aloisia Klüsener

Glückwünsche zum 100. Geburtstag : Bürgermeister Christoph Schultz besucht Aloisia Klüsener

Für Aloisia Klüsener ist der 5. Februar 2019 ein ganz besonderes Datum - denn auf den Tag genau vor hundert Jahren erblickte sie das Licht der Welt.

Bürgermeister Christoph Schultz besuchte die Jubilarin an ihrem Ehrentag im Rosenhof Erkrath und überbrachte neben herzlichen Glückwünschen einen Blumenstrauß sowie regionale Präsente aus Erkrath. Geboren wurde Klüsener in Erding in Bayern. Seit den 50er Jahren lebt sie in Erkrath, wo sie 1957 auf der Bongardstraße gemeinsam mit ihrem Mann eine Arztpraxis für Allgemeinmedizin eröffnete. Als klassische Arzthelferin kümmerte sie sich mit großer Hingabe um das Wohl ihrer Mitmenschen und ist bis heute als "gute Seele" des Hauses bekannt. Die Liebe zur Medizin gab sie auch an ihre beiden Söhne Karl und Gerhard weiter, die nach abgeschlossenem Studium als Chirurg in Ingolstadt und Zahnarzt in Erkrath praktizierten. Heute freut sich Aloisia Klüsener vor allem darüber, Zeit mit ihren fünf Enkeln sowie ihrer Urenkelin zu verbringen.