1. Die Stadt

Stadwerke Erkrath unterstützen lokale Vereine : 500 Euro für Du-Ich-Wir

Stadwerke Erkrath unterstützen lokale Vereine : 500 Euro für Du-Ich-Wir

Die Stadtwerke Erkrath unterstützen die Integrationsarbeit des Vereins Du-Ich-Wir mit einer Spende.

Am 13. Oktober überreichte Gregor Jeken, Geschäftsführer der Stadtwerke Erkrath, einen Scheck in Höhe von 500 Euro an den Du-Ich-Wir-Geschäftsführer Dominik Adolphy. Diese Spende kann nun direkt für neue Unterrichtsmaterialien eingesetzt werden und den Kindern in Erkrath zu Gute kommen, die eine Förderung benötigen.

Der gemeinnützige und eingetragene Verein Du-Ich-Wir möchte Chancengerechtigkeit für Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund fördern und tut dies durch praktische Unterstützung beim Erlernen der deutschen Sprache, einem Begegnungszentrum, einer aktiven Arbeitsvermittlung und projektbasierten Aktionen zu Umweltschutz und Nachhaltigkeit.

  • (v.li.) Pascal Stephan hat seine Ausbildung
    Pascal Stephan freut sich über einen Festvertrag : Neuer Azubi im Neanderbad
  • Badebetrieb im Hallenbad läuft wie gewohnt weiter : Neanderbad beendet am Freitag die Freibadsaison
  • Neanderbad öffnet am 29. Juni unter
    Neanderbad öffnet : Badegäste müssen sich registrieren lassen

„Wir schätzen das Engagement des Vereins in nachhaltige Hilfe für Kinder und Jugendliche beim Erlernen und Verbessern der deutschen Sprache“, so Gregor Jeken.

„Deshalb unterstützen die Stadtwerke Erkrath den Verein bei der Umsetzung finanziell.“ Die Stadtwerke fördern zahlreiche Vereine, Initiativen und soziale Einrichtungen in Erkrath, die sich für ein gutes Miteinander, kulturelle Vielfalt und das Wohl dieser Stadt einsetzen.