Eltern-Baby-Kurse in Erkrath

Eltern-Baby-Kurse in Erkrath

Eltern mit Babys finden hier neue Kontakte, Austausch zu allen Fragen rund ums Kind und natürlich Anregungen für alle Sinne für die Kleinen! Das Evangelische Familienbildungswerk bietet ab September neue Kurse in Hochdahl und Alt-Erkrath.

Unter fachkundiger Anleitung treffen sich die Eltern einmal wöchentlich zu Babygruppen oder Spielgruppen ab einem Jahr. Die Kurse fördern Babys und Kleinkinder und können helfen, die vielen Fragen rund um Entwicklung, Ernährung oder Schlafen zu klären. Ein kostenfreies Angebot gibt es mit "Elternstart NRW". Das sind fünf kostenfreie Treffen zum Schnuppern für alle Eltern mit Babys im ersten Lebensjahr. So fördert das Land NRW, dass alle Eltern solche Treffen kennen lernen. Auch hier gibt es Anregungen und Austausch.

Die Gruppen in Alt-Erkrath treffen sich am Mittwoch, ab dem 5. September im Joachim-Neander-Haus, Bavierstraße 19. Die Kurse in Hochdahl im Paul-Schneider-Haus, Schulstraße 2, starten am Donnerstag, den 6. September. Zu allen Angeboten ist eine Anmeldung erforderlich. Das ist online unter www.ev-familienbildung.de möglich, telefonische Nachfragen bitte unter der Nummer 02102/1094—0.

Mehr von Lokal Anzeiger Erkrath