Sprinterfahrer touchiert in Hochdahl Laterne

Sprinterfahrer touchiert in Hochdahl Laterne

Am Montag, 14. Januar, gegen 6.15 Uhr, touchierte ein bislang unbekannter Sprinterfahrer beim Rangieren mit seinem Fahrzeug am Eichendorffweg in Erkrath-Hochdahl eine Straßenlaterne.

Anschließend stieg der Unbekannte aus seinem Fahrzeug aus und betrachtete sich die Beschädigungen. Der Fahrer verschwand kurz in einem Haus am Eichendorffweg 18, kehrte nach wenigen Minuten zu dem Sprinter zurück und entfernte sich mit diesem, ohne eine Regulierung des Schadens einzuleiten. Ein Zeuge beobachtete den Vorfall.

Entsprechend seiner Aussage soll es sich bei dem flüchtigen Fahrzeug um einen weißen Sprinter handeln. Der Fahrer soll ca. 25 bis 30 Jahre alt sein und zum Unfallzeitpunkt eine dunkle Jacke mit einem längsverlaufenden Streifen im Rumpfbereich getragen haben.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Erkrath, Telefon 02104 / 9480-6450, jederzeit entgegen.

Mehr von Lokal Anzeiger Erkrath