1. Stadtteile
  2. Hochdahl

Senioren besuchen die Feuer- und Rettungswache Erkrath​

Der Seniorenrat informiert : Senioren besuchen die Feuer- und Rettungswache Erkrath

Die Feuer- und Rettungswache Erkrath an der Schimmelbuschstraße ist auch für Senioren immer wieder ein spannender Anziehungspunkt. Kürzlich wurde deshalb ein Besuch in der Feuerwache organisiert.

Insgesamt 18 Seniorinnen und Senioren folgten dem Angebot. Die Teilnehmer wurden durch den Leiter der Feuer- und Rettungswache Guido Vogt begrüßt. Anschließend stellte der Abteilungsleiter der Abteilung Vorbeugender Brandschutz Brandamtsrat Dirk Otys die Organisation und die Aufgaben der Feuerwehr Erkrath vor.

Er gab Erläuterungen und Tipps zur Vermeidung von Bränden, dem Verhalten im Brandfall sowie zur Brandvorbeugung durch technische Maßnahmen wie Rauchmelder und Herdwächter. Er wies auf geeignete Feuerlöscher beim Entstehungsbrand für den häuslichen Bereich hin.Dirk Otys erläuterte auch, dass Bewohner der Stadt Erkrath, die in Alt-Erkrath und Unterfeldhaus wohnen und die Vorwahl 0211 haben, beim Wählen des Notrufes 112 die Leitstelle Düsseldorf erreichen.

Möchten Anrufer aus den Ortsteilen Alt-Erkrath und Unterfeldhaus die Kreis-Leitstelle Mettmann anrufen, so wählt man die Rufnummer 02104 - 203030. Auf jeden Fall sollte man beim Anruf den Ortsteil nennen aus dem der Anruf erfolgt. Abgerundet wurde der Besuch durch einen Gang durch die Feuer- und Rettungswache mit weiteren interessanten Erläuterungen und Vorführungen.