1. Stadtteile
  2. Hochdahl

Drei Leichtverletzte nach Verkehrsunfall

Drei Leichtverletzte nach Verkehrsunfall

Gestern Nachmittag befuhr eine 18-jährige VW-Caddy-Fahrerin die Hochdahler Straße in Hilden in Fahrtrichtung Erkrath.

In Höhe der Einmündung Hochdahler Straße/ BAB 46, Auffahrt Richtung Wuppertal, übersah sie, nach Angaben von Zeugen, die Rotlicht zeigende Ampel für ihre Fahrtrichtung und fuhr ungebremst in den Einmündungsbereich hinein. Dort kam es dann zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Pkw VW Sharan einer 51- jährigen Fahrerin, die an der Einmündung bei Grünlicht nach links auf die BAB- Auffahrt in Richtung Wuppertal fahren wollte.

Bei der Kollision wurden die 51- Jährige und ihre mitfahrende 17- jährige Tochter leicht verletzt. Die 18- Jährige Caddy- Fahrerin erlitt einen Schock. Sie wurden mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, welches sie nach ambulanten Behandlungen wieder verlassen konnten.

An den zwei nicht mehr fahrbereiten Unfallfahrzeugen entstand hoher Sachschaden in einer geschätzten Gesamthöhe von mindestens 27.000 Euro. Sie wurden von einem örtlichen Unternehmen geborgen und abgeschleppt.