Save the date „Die Schneekönigin“ besucht das Theater Anderswo

Hochdahl · Am 23. Januar, 16 Uhr, wird im Theater Anderswo, Naheweg 25, das Andersen Märchenstück „Die Schneekönigin“ aufgeführt. Inszenierung und Spiel: Beate Sarrazin. Für Kinder im Grundschulalter und Erwachsene.

 Beate Sarrazin in „Die Schneekönigin“.

Beate Sarrazin in „Die Schneekönigin“.

Foto: Theater Anderswo

Haben Sie auch schon einmal gehört, dass lebendige Schauspieler demnächst durch computeranimierte Maschinen ersetzt werden? Die Tendenz zu einer derartig erschreckenden Zukunft ist nicht zu übersehen. Mit dem Märchen „Die Schneekönigin“ hingegen lädt Beate Sarrazin in ihrer Inszenierung ein zu einer Reise in eine unmittelbare, lebendige Welt.

Gerda sucht auf einer langen Wanderung im Wechsel der Jahreszeiten ihren während eines Sturms durch die Schneekönigin entführten Freund und Spielgefährten Kai. „Die Schneekönigin“ ist ein Bouquet von Kälte und Wärme, Güte, von bunten Farben bis hin zu eisigen Schneebrocken.

Von einer idyllischen Atmosphäre mit Gartenrosen kommen die Protagonisten zu einer gefährlichen Begegnung mit Räubern im dunklen Wald... Sprechende Tiere begleiten sie. Es ist eine Wanderung durch ein Kaleidoskop unterschiedlicher Landschaften, mit Gefahren und dem ewigen Kampf zwischen Gut und Böse.

Das Stück entführt in eine halb vergessene Märchenwelt und ist auch für Erwachsene ein Genuss.

Weitere Infos gibt es unter www.beatesarrazin.de.

Vorankündigung:

Am Samstag, den 26. März, 20 Uhr, wird im Theater Anderswo das Stück „Der Fahrradträumer“ aufgeführt. Eine Geschichte um Freundschaft, Liebe und Verlust in einem kleinen chilenischen Fischerdorf. Inszenierung und Spiel: Beate Sarrazin

Meistgelesen
Auch das richtige Outfit zählt
Auch das richtige Outfit zählt
Für das Bewerbungsgespräch ist angemessene Kleidung wichtig — der optische Eindruck entscheidet mitAuch das richtige Outfit zählt
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort