Das gibt es nur in Erkrath

Das gibt es nur in Erkrath

Der Erkrather Handwerkerkreis hat laut Olaf Grau (Vorsitzender) in seiner Form ein Alleinstellungsmerkmal in NRW. Hier kommen 24 Zünfte, also 24 Meisterbetriebe zusammen, die für Kompetenz und Qualität stehen.

Der neunte Handwerkermarkt bietet am 28. und 29. April eine umfassende Übersicht zu diesem einzigartigen Zusammenschluss von lokalen Handwerksbetrieben unserer Stadt.

(nic) Der Erkrather Handwerkermarkt ist eine Einladung an alle Bürger, Innovationen zu entdecken. Dabei reicht die Spannweite von klassischer Haustechnik, Hauselektrik, Kommunikations- und Computertechnologie über die Reparatur von Automotoren und das Fitmachen von Fahrrädern bis hin zur modernen Sonnenbrille und Lesehilfe. Rund um und im Lokschuppen Hochdahl präsentieren sich die Handwerksbetriebe mit zahlreichen praktischen Vorführungen und stehen für persönliche Gespräche bereit. An beiden Tagen gibt es eine durchgängige Kinderbetreuung, bei der die jüngsten Besucher spielen und malen können, während sich die Eltern passgenaue Informationen zu ihrem nächsten Wunschprojekt einholen. Zweite wichtige Säule auf dem diesjährigen Handwerkermarkt ist das Thema "Ausbildung".

"Wir suchen ständig gute Fachkräfte von morgen und übermorgen", so Olaf Grau. "An beiden Tagen werden Meister ihres Fachs an den Ständen vertreten sein, die zum Teil bereits seit Jahrzehnten ausbilden." Sie beantworten Fragen zur Ausbildung und Karriere im Handwerk. Das Sahnehäubchen des Handwerkermarktes bildet ein großes Gewinnspiel. Wer hier mitmacht, hat die Chance einen von fünf Gutscheinen über Handwerksleistungen der Mitgliederbetriebe im Gesamtwert von 2500 Euro zu gewinnen. Verhungern müssen die Besucher übrigens auch nicht. Für saftige Verführungen vom Grill mit passenden Getränken sorgt ein erstklassiger Metzgereibetrieb, der natürlich ebenfalls Mitglied im Handwerkerkreis Erkrath ist. Das sollte keiner verpassen.

Handwerkermarkt im Lokschuppen Hochdahl
28. und 29. April
jeweils von 11 bis 18 Uhr
Ziegeleiweg 1 bis 3
Mehr Informationen gibt es unter www.handwerker-erkrath.de.

Mehr von Lokal Anzeiger Erkrath