Besuch vom Heiligen Nikolaus

Besuch vom Heiligen Nikolaus

Timo Kremerius der Vorsitzende des Seniorenrats der Stadt Erkrath, ließ es sich auch in diesem Jahr nicht nehmen den Kindern im Kindergarten in den Birken einen Besuch als Nikolaus abzustatten. Dafür hatte er sich wieder drei Monate einen Bart und die Haare wachsen lassen.

Rund 40 Kinder hörten dem Nikolaus zu und gelobten überzeugend Besserung. Der Nikolaus hörte sehr viele schöne Gedichte und Lieder und war sehr erstaunt, dass so kleine Würmchen schon so konzentriert lange Lieder und Gedichte einüben können. Bleibt nur zu fragen, wie lange die gelobte Besserung anhält. Aber das wird der Nikolaus spätestens im nächsten Jahr erfahren. Für dieses Jahr war es wieder sehr schön, glänzende Kinderaugen zu sehen. Also heißt das Fazit, dass der Vorsitzende des Seniorenrats auch bei den Kleinen beliebt ist. Nach der immer wieder gerne praktizierten Tradition, an der Kremerius wie immer sehr viel Freude hatte, war ein Friseurbesuch unausweichlich, um das Nikolausimage zu beseitigen, da er am Abend das Publikum zu dem stattfindenden Benefizevent mit der Taikogruppe Wadokyo, welches in diesem Jahr unter dem Motto „Taiko Motion Tour 2015“ am Samstag und Sonntag stattfand, zu begrüßen.

(City Anzeigenblatt Duesseldorf)
Mehr von Lokal Anzeiger Erkrath