1. Kreis

Regionalwettbewerb "Jugend musiziert"​

Regionalwettbewerb „Jugend musiziert" : Musikalischer Nachwuchs aus dem Kreis Mettmann auch auswärts erfolgreich

Beim hiesigen Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ Ende Januar in Velbert wurden die Nachwuchsmusiker aus dem Kreis mit reichlich Lorbeeren bedacht. Einige Jungmusiker aus dem Kreis Mettmann haben ihre Wertungsspiele allerdings als Gäste in anderen Regionen absolviert. Dabei zeigte sich, dass der musikalische Nachwuchs aus dem Kreis auch auswärts eine gute Figur macht. Alle „Auswärtsspieler" heimsten erste und zweite Preise ein.

23 Punkte und erste Preise erzielten Lena Sahler (Fagott) aus Langenfeld sowie Vincent Alexander Dänner und Klara Stanek (Klavier vierhändig) aus Hilden. Für eine Weiterleitung zum Landeswettbewerb ist sie allerdings noch zu jung.

Den Sprung in den Landeswettbewerb geschafft haben die Pianisten Johannes von Reuß und Isabelle My Linh Nguyen sowie der Trompeter Maksymilian Nowak aus Hilden.

Ein erster Preis ohne Weiterleitung zum Landeswettbewerb ging an das Schlagzeug-Duo mit Lenn Ole Schiller und Frederik Surray aus Mettmann.

Zweite Preise erspielten sich Deniz Kilic (Baglama) aus Velbert und das Trio in der Wertung „Besondere Besetzung“ mit Viola Wölfel aus Düsseldorf, Sofia Kotsovolos aus Leverkusen und Maya Koep aus Monheim.