A3/A4/A59: Sperrungen und Engpässe durch verschiedene Notmaßnahmen rund um Köln

A3/A4/A59: Sperrungen und Engpässe durch verschiedene Notmaßnahmen rund um Köln

(straßen.nrw). An mehreren Stellen im Autobahnnetz rund um Köln muss die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg kurzfristig Notreparaturen an der Fahrbahndecke ausführen. Es kommt zu folgenden Einschränkungen und Sperrungen:

• A59: Im Bereich der Anschlussstelle Köln-Rath steht heute (4.2.) zwischen 8 und 16 Uhr nur eine von zwei Fahrspuren zur Verfügung.
• A3: In Fahrtrichtung Oberhausen sind heute (4.2.) und morgen (5.2.) zwischen dem Autobahndreieck Langenfeld und der Anschlussstelle Solingen jeweils von 9 bis 15 Uhr sowie von 19 bis 20 Uhr nur zwei von drei Fahrspuren frei. In den darauffolgenden Nächten (4./5.2. und 5./6.2.) wird der Verkehr jeweils zwischen 20 und 6 Uhr über nur eine Spur geleitet.
• A3/A4: In der Nacht zu Donnerstag (6./7.2.) werden im Autobahnkreuz Köln-Ost Fahrbahnschäden in der direkten Verbindung von der A4 aus Olpe kommend auf die A3 in Richtung Oberhausen beseitigt. Die Umleitung für die gesperrte Verbindung erfolgt über die Anschlussstelle der A3 Königsforst.
• A3: In der Nacht zu Freitag (7./8.2.) wird die Anschlussstelle Solingen in Fahrtrichtung Frankfurt für Ein- und Ausfahrten in der Zeit von 19 bis 6 Uhr gesperrt. Umleitungen erfolgen über die Anschlussstelle der A542 Immigrath.

Mehr von Lokal Anzeiger Erkrath