Jedes Jahr rücken sie näher zusammen

Erkrath · "Erkrath ist eine super Gemeinschaft", beschreibt Lutz Leßmann mit vier Worten das Engagement beim diesjährigen Tag der Wirtschaft.

Unsere Bilderstrecke zum Aktionstag der Wirtschaft
49 Bilder

Unsere Bilderstrecke zum Aktionstag der Wirtschaft

49 Bilder

(RG) Besser hätte Leßmann, Gründer von Planetvalue, es am Abend bei der Aktionsparty nicht ausdrücken können, denn was Erkrather Einrichtungen und Unternehmen und die vielen Helfer an diesem Tag alles geschafft haben, ist schon beeindruckend. 45 Projekte in 25 Einrichtungen waren es in diesem Jahr, die von 50 Erkrather Unternehmen bei der Umsetzung unterstützt wurden. Gleich drei Räume des TSV Hochdahl, zu denen auch eine Sporthalle gehört, erstrahlen in neuem Glanz. Den hat auch Malermeister Hubert Martina in den Augen, als er schwärmt: Ich bin von der handwerklichen Begabung der vielen Helfer beeindruckt." Die Helfer sind hauptberuflich für Mefina Medical oder Goebel tätig oder junge Flüchtlinge. Ein buntes Team für das Projekt 'Farbe an die Wand‘. Auch in der Carl-Fuhlrott-Schule stand Renovierung und Verschönerung auf dem Plan. Mit Hilfe von Bedachungen Hink zimmerten Liema Ghazal, Sunaj Ramadanovic, Happy Omokaro und Hristo Grudler neue Bänke für den Schulhof, die am Vormittag des Aktionstags montiert wurden. Nachmittags stand dann mit Wirtz Gartengestaltung im Projekt Gartenzwerge die Begrünung des Schulhofs auf dem Plan. Im Projekt I love Sandheide konnte Marc Stosberg, 1. Vorsitzender des Vereins füreinander nur staunen, wie schnell mit Hilfe des 24 Mann (Frau) starken Teams die künftige Einrichtung des Cube am Sandheider Markt Gestalt annahm. Mit zum Team gehörten Mitarbeiter von Mentor, TimoCom, ICS und Nicole Palmieri hat für den Lokal Anzeiger mitangepackt.

Möglich gemacht hat das alles Tom Ullrich mit seiner Schreinerei Fokus, der die Einrichtungsteile für die Montage vorbereitet hat. Der Freundeskreis Flüchtlinge setzte an diesem Tag gleich mehrere Projekte um. Der prominenteste Teilnehmer war in diesem Jahr Bürgermeister Christoph Schultz, der sich am Abend von 'seinen Erkrathern‘ beeindruckt zeigte. "Erkrath ist wieder ein Stückchen besser geworden. Heute ist vieles bewegt worden, was die Stadt in ihrer finanziellen Lage allein nicht geschafft hätte", bedankte er sich für das große Engagement.

Mit Hilfe von brainbox und Mail Boxes ect. konnten die Schülerinnen und Schüler des Gymnasium Hochdahl an diesem Abend auch noch 200 druckfrische Exemplare der Null-Ausgabe ihrer neuen Schülerzeitung an die Gäste verteilen. Es war bereits der vierte Aktionstag der Wirtschaft in Erkrath. Die starke Gemeinschaft wächst weiter zusammen. Man umarmte sich, freute sich und dann wurde natürlich noch gefeiert. In diesem Jahr gab es sogar einen Grund mehr zu feiern, denn Nadine Grondziok (jetzt Albuera), die beim Aktionstag der Wirtschaft für eine reibungslose Organisation sorgt, hat geheiratet. Herzlichen Glückwunsch nachträglich auch noch einmal von uns an dieser Stelle.

Meistgelesen
Auch das richtige Outfit zählt
Für das Bewerbungsgespräch ist angemessene Kleidung wichtig — der optische Eindruck entscheidet mit Auch das richtige Outfit zählt
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort