1. Die Stadt

Dreck weg-Tag 2021: Fridays for Future räumt auf

Dreck weg-Tag 2021 : Fridays for Future räumt auf

Auch die Erkrather Fridays for Future-Mitglieder nahmen am Dreck weg-Tag der Stadt Erkrath am vergangenen Samstag teil. Dieses Mal wurde in Unterfeldhaus an der Heinrich-Hertz-Straße und am Niermannsweg sowie am Schulzentrum Rankestraße in Hochdahl Abfall gesammelt.

Insgesamt nahmen am Samstag zahlreiche freiwillige Helfer teil, acht davon von Fridays for Future.

Unter den Fundstücken der Unratsammler fand sich ein halbes Straßenschild oder eine Cola-Flasche aus dem Jahr 1991 und sogar ein Motorradhelm. Insgesamt wurden sieben Säcke an Müll gesammelt. „Wir machen nun schon zum vierten Mal mit, trotzdem ist es jedes Mal aufs Neue erschreckend, wie viel Müll achtlos in die Natur geworfen wird, denn der Dreck weg-Tag ist nicht dafür da, damit andere so weiter machen können, unsere Umwelt zu verschmutzen“, bedauert der Gründer der Gruppe Lars Jakob.

Dreck weg-Tag 2021: Fridays for Future räumt auf
Foto: privat