Bitte beachten Erneute Vollsperrung der Straße Gans in Alt-Erkrath

Erkrath · Im Auftrag eines Telekommunikationsunternehmens finden noch bis zum 27. Mai umfangreiche Arbeiten im öffentlichen Verkehrsraum in der Straße Gans in Alt-Erkrath statt. Grund hierfür ist das Verlegen neuer Glasfaserkabel.

Um die Arbeiten nach kurzer Unterbrechung entsprechend abschließen zu können, muss der betreffende Teil der Straße im Bereich zwischen dem Bahnhof Erkrath-Nord und dem nahegelegenen Reitstall für den Autoverkehr erneut voll gesperrt werden. Die Zufahrt zum Reitstall ist während der Maßnahme ausschließlich über die Metzkausener Straße möglich. Auch Anwohnerinnen und Anwohner sind von der Sperrung betroffen. Fußgängerinnen und Fußgänger können den Baustellenbereich weiterhin passieren.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort