Neanderbad Die Freibadsaison in Erkrath soll am 27. Mai starten

Erkrath · Die Vorbereitungen für die Freibadsaison sind fast abgeschlossen. Eine Kontrolle der Wasserqualität steht noch aus. An Pfingsten hat das Neanderbad geöffnet.

 Lockendes Blau: Bei Sonnenschein schwimmt es sich draußen noch schöner als in der Halle.

Lockendes Blau: Bei Sonnenschein schwimmt es sich draußen noch schöner als in der Halle.

Foto: Stadtwerke

Die Freibadsaison im Neanderbad soll am Samstag, 27. Mai, starten. Dies teilt Kevin Bechmann, Leiter des Neanderbades, mit. „Die Vorbereitungen für die Freiluftsaison sind fast abgeschlossen“, informiert Bechmann. „Wir freuen uns auf ein Schwimmvergnügen im Freien und hoffen auf viele schöne, warme Tage bis in den Herbst hinein.“

„Viele der Aufgaben sind bereits erledigt. Ende April wurde bereits mit der Auswinterung des Außenbereichs begonnen“, so Bechmann weiter. Das 25 Meter lange Schwimmbecken wurde grundgereinigt und ist nun mit Wasser befüllt. Bis die circa 350.000 Liter Wasser vollständig im Becken waren, vergingen immerhin zwei bis drei Tage. Nach der Inbetriebnahme der Filtration muss nun eine Wasserprobe zur Qualitätskontrolle von einer externen Stelle durchgeführt werden. Und bei den momentanen Temperaturverhältnissen vergehen weitere drei Tage bis zur gewünschten Wassertemperatur von 26 Grad Celsius. Doch das ist längst nicht alles. Um in die Freibadsaison zu starten, mussten noch weitere Arbeiten erledigt werden: Spielgeräte auf dem Spielplatz montieren und überprüfen, Rasen mähen, Beachvolleyballfeld aufbereiten, Sandkasten befüllen, Bänke, Liegen und Sonnenschirme aufbauen, Mülleimer aufstellen und vieles mehr.

Das 25-m-Außenbecken wird nur an Tagen mit einer zu erwartenden Tageshöchsttemperatur von über 20 Grad Celsius geöffnet. „Unsere Abdeckplane für das Außenbecken reduziert den Energieeinsatz und macht unser heute schon klimaneutrales Bad noch umweltfreundlicher“, erklärt Bechmann.

Am Samstag, 27. Mai, veranstaltet das Neanderbad eine spaßige Pfingst-Pool-Party von 13 bis 18 Uhr. Am Pfingstsonntag und Pfingstmontag hat das Bad von 8 bis 20 Uhr geöffnet.

Zudem finden jeden Samstag im Neanderbad Spiele-Nachmittage von 13:30 bis 18:00 Uhr statt. Dann steht die aufgeblasene Riesen-Schildkröte Sammy im Sportbecken zum Klettern, Rutschen und Hüpfen bereit.

Weitere Informationen unter www.neanderbad.de.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort