Lesenswert Abschalten und glücklich sein

Erkrath/Kreis · Alice Polaniok hat es mit ihren gerade mal 32 Jahren nicht immer einfach im Leben gehabt. Dennoch hat sie sich niemals davon unterkriegen lassen. Wie sie das gemacht hat, teilt sie nun in ihrem ersten Buch - „Anleitung zum Abschalten und Glücklichsein“ - mit anderen Menschen, die sich vielleicht gerade in einer schwierigen Situation befinden.

 Liz Polanzki mit ihrem Buch „Anleitung zum Abschalten und Glücklichsein“.

Liz Polanzki mit ihrem Buch „Anleitung zum Abschalten und Glücklichsein“.

Foto: privat

Sich nicht zu viele Gedanken zu machen, einfach mal `Nein` zu sagen oder auch einmal Hilfe anzunehmen, ist nicht immer leicht. Das Wichtigste aber sei, so die Autorin -  eine positive Einstellung zu sich selbst und den Dingen, die anliegen, sowie die Unterstützung durch Freunde und Familie.

Die Idee zu diesem Buch kam ihr, als mehrere Kollegen sie darauf angesprochen hatten, wie sie es  immer schaffe, so entspannt und ausgeglichen zu sein. „Einem Kollegen habe ich dann eine Art Kurzanleitung zum ‚Abschalten und Glücklichsein’ erstellt, mit Punkten, die aus meiner persönlichen Erfahrung heraus entstanden sind.“ Im Laufe der Zeit wurde diese Kurzanleitung immer individueller und nach einigen Gesprächen mit Freunden und Familie kristallisierten sich dann 30 Punkte heraus, die ausschlaggebend sind. Dies war die Geburtsstunde des nun erschienen Buches. Der Ratgeber ist für jede Altersklasse und fast jede Lebenslage geeignet.

Alice Polaniok die unter dem Pseudonym Liz Polanzki schreibt, kommt gebürtig aus Düsseldorf und ist in Hilden aufgewachsen. In ihrer Freizeit tanzt sie gerne und hat damit einen wunderbaren und gesunden Ausgleich zu ihrem Job gefunden. Sie hat sogar schon zwei weitere Ideen für neue Bücher. „Eins davon wird ein Fantasy-Buch und das andere soll wieder ein Ratgeber werden“, verrät sie uns. Wir sind gespannt und freuen uns jetzt schon auf neuen Lesestoff.

Das Buch „Anleitung zum Abschalten und Glücklichsein“ ist im BoD Verlag erschienen und kostet im Internet/ Buchhandel 15,99 Euro und als E-Book 5,99 Euro.

(nic)
Meistgelesen
Die Tanzstunde
Bewegend-humorvolles Kammerspiel nach Mark St. Germain Die Tanzstunde
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort