1. Stadtteile
  2. Unterbach

SwimRun Urban Challenge 2017 steigt am 1. Oktober am Unterbacher See

SwimRun Urban Challenge 2017 steigt am 1. Oktober am Unterbacher See

Zwei sportbegeisterte Freunde wollen SwimRun in Deutschland "salonfähig" machen. Dazu riefen sie in diesem Jahr eine neue Wettkampfserie ins Leben, die "SwimRun Urban Challenge". Der Name ist Programm.

Florian Skiba, 39, und Swen Klußmeier, 37, organisieren SwimRun-Veranstaltungen im urbanen Umfeld deutscher Großstädte. Am Sonntag, 1. Oktober, ist der Unterbacher See in Düsseldorf Station der neuen Sporteventserie. Start ist um 8.30 Uhr.

SwimRun ist ein neues und spannendes Wettkampfformat aus Skandinavien und dort quasi schon ein Volkssport mit über 150 Events pro Jahr allein in Schweden. SwimRun heißt Freiwasser-Schwimmen und Querfeldein-Laufen im mehrfachen direkten Wechsel — also ohne Wechselzone und Umziehen. Es wird mit Schuhen geschwommen und im Neoprenanzug gelaufen.

"Der Unterbacher See gilt als eines der schönsten Naherholungsgebiete in Düsseldorf. Spätestens seit dem 'USee Schwimmen' und dem 'Martinslauf' hat sich der Unterbacher See zudem als Top-Location für Schwimm- und Laufveranstaltungen etabliert. Umso mehr freuen wir uns, die 'SwimRun Urban Challenge' im Premierenjahr auch in die Landeshauptstadt von NRW zu bringen", schwärmt Klußmeier.

Die SwimRun Urban Challenge richtet sich neben Triathleten, Schwimmern und Läufern an alle Sportbegeisterten, die gerne einmal etwas Neues ausprobieren wollen. Die SwimRun Urban Challenge Düsseldorf mit einer Gesamtlänge von etwa 15 Kilometern ist aufgeteilt in drei Lauf- und vier Schwimmabschnitte (gesamt circa 1.700 Meter). Der Wettbewerb ist bewusst als Breitensport-Event konzipiert.

Als besonderen Service kann man sich am Vortag der Veranstaltung einen Neoprenanzug ausleihen, damit das Rennen für niemanden zu einer teuren 'Materialschlacht' wird. "Die SwimRun Urban Challenge Düsseldorf ist eine einzigartige Kombination aus Abenteuer, Natur und Wettkampf auf einer wirklich großartigen Strecke", erklären Klußmeier und Skiba.

Mehr Infos unter www.swimrun-challenge.com