Fahrradcodierung in Unterbach

Fahrradcodierung in Unterbach

Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) Erkrath codiert Fahrräder am Samstag, 21. April. Dieser erste von drei Codier-Terminen in diesem Jahr findet von 9.30 bis 13 Uhr vor Radsport Jachertz auf der Gerresheimer Landstraße 74 statt.

"Wer sein Fahrrad codieren lässt, macht Langfingern das Leben schwer", so Jochen Pöting, 2. Vorsitzender des ADFC-Erkrath. Die Codierung zeigt sofort, wer der Eigentümer des gestohlenen Rades ist. Zur Codierung sind mitzubringen der Kaufvertrag (Eigentumsnachweis) für das Rad und der Personalausweis. Der Kostenbeitrag beträgt für Nicht-Mitglieder 6 Euro.

Mehr von Lokal Anzeiger Erkrath