1. Kreis

Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: Neanderthal Museum: Wiedereröffnung am 9. März

Vorbereitungen laufen auf Hochtouren : Neanderthal Museum: Wiedereröffnung am 9. März

Im Neanderthal Museum laufen die Vorbereitungen für die Wiedereröffnung am kommenden Dienstag, 9. März, nach vier Monaten Schließung auf Hochtouren.

Das gesamte Team bereitet sich auf einen reibungslosen Ablauf vor. Die Wiedereröffnung erfolgt unter strengen Auflagen und unter Berücksichtigung der Corona-Schutzverordnung NRW. Ab sofort können ausschließlich Online-Tickets in festen Time-Slots gebucht werden. Vorzugs- und Jahreskarteninhaber buchen online ein kostenloses Time-Slot-Ticket. Durch ein Personenleitsystem auf dem Vorplatz ist der Zugang zum Museum übersichtlich geregelt. Ein neues digitales Besucherzählsystem ermöglicht einen genauen und unkomplizierten Überblick über die Zahl anwesenden Gäste. Das bewährte Hygienekonzept wird weiterhin angewandt.

Die Einhaltung der Abstandsregeln, das Tragen von FFP2-Schutzmasken sowie die regelmäßige Desinfektion aller Oberflächen und eine Outdoor-Händewaschmöglichkeit sollen den Gästen maximal möglichen Schutz und Service bieten. Museumdirektorin Dr. Bärbel Auffermann blickt der Wiedereröffnung zuversichtlich entgegen: "Für uns ist es eine Selbstverständlichkeit zu öffnen, sobald das wieder erlaubt ist, wenn auch unter entsprechenden Auflagen. Das haben wir auch im Mai 2020 schon so umgesetzt."

  • Besondere Aktion zum Start der Sonderausstellung : Playmobil Online Live-Führung im Neanderthal Museum
  • Hinter den Kulissen des Museums : Neanderthal Museum: Online-Aktionen für Kinder
  • Das Neanderthal Museum hat wieder geöffnet.
    Hygiene-Vorschriften werden eingehalten : Neanderthal Museum öffnet wieder seine Pforten

Weitere Info über www.neanderthal.de

Tickets über: https://e-shop.neanderthal.de/de/