Neu im Amt Klaus Wiener neu im Bundesvorstand der MIT

Kreis · Der heimische Bundestagsabgeordnete Dr. Klaus Wiener ist neues Mitglied des Bundesvorstandes der Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT) – dank seiner neuen Funktion als stellvertretender Vorsitzender der verbandsinternen Bundeskommission Energie/Klimaschutz/Umwelt.

Neu im Amt: Klaus Wiener neu im Bundesvorstand der MIT
Foto: Büro Klaus Wiener/Büro Wiener

„Hierüber kann ich die Anliegen des Mittelstandes aus unserer Region noch schneller in die Bundespolitik transportieren“, so der CDU-Politiker. „Dies ist angesichts der größten Energiekrise in der Wirtschaftsgeschichte unseres Landes von großer Bedeutung.“

Die Mittelstands- und Wirtschaftsunion – vormals Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU – ist mit rund 25.000 Mitgliedern der größte parteipolitische Wirtschaftsverband in Deutschland.

Meistgelesen
Die Tanzstunde
Bewegend-humorvolles Kammerspiel nach Mark St. Germain Die Tanzstunde
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort