Rappen für das Nichtrauchen Rappen für das Nichtrauchen

Erkrath · Mit seinem autobiografischen Song „Phönix aus der Asche“ gewann IRISH, alias Ian Zupan, einen 3. Platz beim landesweiten HipHop-Wettbewerb für das Nichtrauchen.

Norman Raulf, Abteilungsleitung Suchthilfe BIZ in Hochdahl (links), Ian Zupan „IRISH“ (rechts)

Norman Raulf, Abteilungsleitung Suchthilfe BIZ in Hochdahl (links), Ian Zupan „IRISH“ (rechts)

Foto: Suchthilfe BIZ

Soeben wurden die Gewinnerinnen und Gewinner des landesweiten HipHop-Wettbewerbes 2022 zum Thema „Nichtrauchen“ ausgelobt. Der Wettbewerb der nordrhein-westfälischen Initiative „Leben ohne Qualm“ (LoQ) ist bereits seit 20 Jahren erfolgreich. 2022 Jahr nahmen über 100 Jugendliche, Schüler/innen-Gruppen und Schulklassen teil. Darunter mehr Mädchengruppen als jemals zuvor.

Geehrt wurden insgesamt 28 Gewinnerinnen und Gewinner.

Die Jury, unter anderem bestehend aus jungen Musikern, Musikdozenten und DJ’s, bewertete Anfang 2023 die eingegangenen Nichtraucher-Raps und vergab die Plätze. Die Gewinner/innen erhalten Preise im Wert von 3500 Euro. Darunter ein Sonderpreis für den „Besten Mädchen-Act“ und ein weiterer für das „Beste Video“, beide jeweils im Wert von 500 Euro. Zu den Preisen zählen Gutscheine für Elektronik und Bekleidung sowie Wertgutscheine für Schulklassen und Jugendgruppen.

Der dritte Platz in der Altersgruppe der über 17-Jährigen ging an den Erkrather IRISH alias Ian Zupan und seinen Song „Phönix aus der Asche“. Der Song – von ihm selbst komponiert und getextet - erzählt Irish’s persönliche Rauchergeschichte. Es begann mit 13, wie bei vielen, auf dem Pausenhof. Die Folgen spürt er später erst, und er beginnt zu boxen. Er rappt: „Ich hab spät die Folgen gespürt und jetzt ist es raus, ich werd nie wieder verführt.“

Letztlich konnte der Sport ihn vor der Sucht und den körperlichen Schäden retten. Heute hat er eine „Topkondition“ und möchte mit seinen Erfahrungen, so Irish, „Prävention für Jugendliche“ machen. „Guter Rap, gutes Timing, Flow nice, Hook klasse. Weiter so!“, lobte die Jury. Auch in den Kommentaren zu seinem Song applaudierte man, sogar mit Verweisen auf Rap-Größen wie Bushido und Capital Bra.

IRISH gewann einen Elektronik-Gutschein im Wert von 120 Euro. Die Gewinner/innen-Songs sind aktuell auf Instagram zu hören. Alle Gewinner/innen mit Plätzen sind hier auf der Homepage der Initiative zu finden.

Der HipHop-Wettbewerb zum Thema „Nichtrauchen“ geht am 1 April in die 21. Runde. Die NRW-Initiative „Leben ohne Qualm“ lädt Schulklassen, Gruppen und Einzelpersonen zum Mitmachen ein. Wieder werden Preise im Gesamtwert von 3.500 Euro vergeben, darunter ein Sonderpreis für das „Beste Video“ und den „Besten Mädchen-Act“.

Weitere Infos zum HipHop-Wettbewerbwww.loq.nrw.de/hiphop/ sind zu finden unter www.loq.nrw.de/hiphop/. Auskunft zu schulischen Tabakpräventionsmaßnahmen geben die jeweiligen Fachkräfte vor Ort,

zu finden unter www.suchtvorbeugung.de.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort
Wirklich stimmgewaltig
“Mozart“ in der Katholischen Kirche St. Mariä Himmelfahrt Wirklich stimmgewaltig