1. Die Stadt

Merkur zog vor unserer Sonne her

Merkur zog vor unserer Sonne her

Am Montagnachmittag um 13.11 Uhr zog ein kleiner schwarzer Punkt von links in der Mitte abwärts am Zentrum der Sonne vorbei. Zu sehen war das nur mit entsprechenden ausgerüsteten Teleskopen.

Der so genannte Merkurtransit erreichte um 16.56 Uhr seinen Höhepunkt, als der Planet Merkur mit dem geringsten Abstand zum Zentrum der Sonne stand. Das Ende des Transits war um 20.41 Uhr. Obwohl Merkur alle 116 Tage zwischen Erde und Sonne hindurch läuft, steht der innerste Planet des Sonnensystems nur alle paar Jahre dabei so nahe an der Verbindungslinie Erde-Sonne, dass er als kleine schwarze Scheibe vor der Sonne steht. Man spricht dann von einem Transit oder Durchgang. Der nächste Merkurtransit wird am 11. November 2019 sein. Dann schiebt sich Merkur um 13:34 Uhr MEZ vor die Sonne und wird um 19:04 Uhr MEZ ausgetreten sein.

(Quelle: wikipedia.org und eclipse.astronomie.info)