1. Die Stadt

Familiendrama in Erkrath

Familiendrama in Erkrath

Schock einen Tag nach Weihnachten! Am Samstag fand eine 21-jährige Kölnerin ihre 81-jährige Oma in ihrer Trillser Wohnung tot auf. Rettungsdienst und Polizei wurden sofort verständigt.

Schon erste polizeiliche Erkenntnisse, insbesondere die Auffindesituation der Leiche in der Wohnung der Seniorin und ihres Mannes, deuteten sofort auf eine Gewalttat hin. Dringend der Tat verdächtig ist dabei der Ehemann der Verstorbenen. Der 88-jährige Erkrather wurde deshalb noch am Tatort festgenommen. Der Mann schweigt bisher zu der Tat, deshalb konnten Hintergründe und Motive noch nicht zweifelsfrei geklärt werden. Eine Mordkommission wurde eingesetzt, die mit Düsseldorfer sowie Ermittlern aus dem Kreis Mettmann besetzt ist. Die andauernden Ermittlungen kommen zu dem Ergebnis, dass sich die festgestellte Gewalttat bereits während der weihnachtlichen Feiertage, viele Stunden vor Auffindung der Toten durch die Enkelin ereignet haben muss.

(Lokal Anzeiger Erkrath)