1. Die Stadt

Fridays for Future in Erkrath: Erkrather Klimaschutzdemo fällt aus

Fridays for Future in Erkrath : Erkrather Klimaschutzdemo fällt aus

Die Erkrather Ortsgruppe von Fridays for Future hat für Freitag, den 27. März, ihre nächste Demonstration durch Hochdahl organisiert. „Wegen der schnellen Ausbreitung des Coronavirus haben wir uns allerdings dazu entschieden die Demo zu verschieben“, so Rahel Bott, Sprecherin der Erkrather Ortsgruppe.

Die Erkrather Ortsgruppe von Fridays for Future hat für Freitag, den 27. März, ihre nächste Demonstration durch Hochdahl organisiert. „Wegen der schnellen Ausbreitung des Coronavirus haben wir uns allerdings dazu entschieden die Demo zu verschieben“, so Rahel Bott, Sprecherin der Erkrather Ortsgruppe.Klimaschutz ist wichtig und dringend, aber dabei darf die Gesundheit einer unübersehbaren Menge an Menschen nicht gefährdet werden. „Aus diesem Grund werden wir unser möglichstes tun, um die Ansteckungsgefahr wenigstens ein wenig zu verringern. Die Strecke und die dazugehörigen zeitlichen Eckdaten des Demozugs werden sich nicht verändern. Wir verschieben sie nur nach hinten. Ein genaues Datum haben wir noch nicht, aber wir peilen momentan Ende Mai an. Wir haben die Hoffnungen, dass die schnelle Ausbreitung des Virus allgemein uns konkret in Erkrath bis dahin zurück gegangen ist und wir uns ohne gesundheitlichen Bedenken wieder unseren Forderungen widmen können.“ Wer auf Whatsapp, Instagram, Twitter und/oder Facebook aktiv ist darf der Gruppe gerne folgen, denn dort gibt es viele Informationen rund um Klimaschutz, die Ortsgruppe und Einladungslinks zu den Whatsappgruppe und der Telegrammgruppe sind auf der Homepage von Fridays for Future Deutschland zu finden. Auf Instagram heißt die Gruppe wir fff_erkrath, auf Facebook fff.erkrath, auf Twitter @fff_erkrath und die E-Mailadresse lautet erkrath@fridaysforfuture.de.