1. Die Stadt

Kampf gegen Angsträume: CDU Erkrath wünscht sich Frauenparkplätze

Kampf gegen Angsträume : CDU Erkrath wünscht sich Frauenparkplätze

Die CDU-Fraktion Erkrath beantragt für die nächste Sitzung des PLUV einen Tagesordnungspunkt: „Frauenparkplätze an S-Bahnhöfen in Erkrath“.

In der Sitzung wird die CDU Erkrath folgenden Sachantrag stellen: „Die Verwaltung wird beauftragt, im Bereich der P & R-Parkplätze an allen S-Bahnhöfen im vorderen bahnsteignahen Bereich die ersten zehn Parkplätze, soweit möglich, mit nichtamtlichenHinweisschildern als „Frauenparkplätze“ zu kennzeichnen.“

Begründung: Nicht nur in den Großstädten haben Frauen gerade abends oder nachts Angst sich an den Bahnhöfen aufzuhalten. In den vergangen Jahren sind einige Frauen Opfer von unangenehmen bis hin zu gefährlichen Situationen in Erkrath geworden.Parkplätze stellen für viele Frauen einen Angstraum da.Dem könnte die Stadt Erkrath durch die Einrichtung von Frauenparkplätzen entgegenwirken.

Die Frauen hätten von den S-Bahnstationen einen kurzen Weg bis zu den Parkplätzen in der ersten Reihe. Es fahren zwar weitaus mehr Frauen mit der S-Bahn, aber so sind doch einige Plätze gesichert. Frauenparkplätze sind ein Beitrag für mehr Sicherheit für Frauen an den SBahn-Haltepunkten. Die Umsetzung des Antrages erfordert nur wenig Aufwand.