1. Stadtteile
  2. Hochdahl

Verkehrsunfall mit Todesfolge

Verkehrsunfall mit Todesfolge

Am gestrigen Montagvormittag, gegen 9 Uhr, kam es in Erkrath zu einem tödlichen Verkehrsunfall.

Ein 86-jähriger Fahrzeugführer aus Erkrath befuhr mit seinem PKW Renault die Hochdahler Straße in Fahrtrichtung Erkrath-Hochdahl. In Höhe der Bruchhauser Straße kam der Erkrather aus bislang unklarer Ursache in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier kollidiert der PKW frontal mit einem Baum und einem Verkehrszeichen. Der 86-jährige wurde mittels Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt wo er zur stationären Aufnahme verbleiben sollte.

Am Nachmittag, gegen 16.15 Uhr, erlag er seinen Verletzungen im Krankenhaus. Das Fahrzeug wurde von der Unfallstelle abgeschleppt. Die Straße wurde für die Dauer der Unfallaufnahme für rund 30 Minuten gesperrt. Der entstandene Sachschaden wird auf einen fünfstelligen Betrag geschätzt.