Spendenaktion des Fitness-Gyms Erkrath: Der große Gong für die Hospiz-Klangpflege

Spendenaktion des Fitness-Gyms Erkrath : Der große Gong für die Hospiz-Klangpflege

Ein tolles Ergebnis für das Hospiz: Die Benefizaktion von „Fitness-Gym. Erkrath“ ermöglichte den gewünschten „Gong“ für die Hospiz-Klangpflege: „Egal ob auf dem Crosstrainer, Fahrrad, Laufband oder am Rudergerät – lasst euch die Kilometer von unseren Mitarbeitern aufschreiben und schon zählt’s.“

So lautete der Aufruf von „Fitness Gym Erkrath“ an die Fitnessbegeisterten Clubmitglieder. Auch die Freunde des Krafttrainings kamen auf ihre Kosten – beim „Pumpen Für Moneten“: Am Ende des Tages hatten die Kraftsportler zusammen 149 Tonnen gestemmt und die „Ausdauer-Gemeinde“ 670 Laufband-Kilometer abgespult, so dass 434 Euro zusammen kamen. Der Geschäftsführer von „Fitness Gym. Erkrath“ rundete den Betrag auf 500 Euro auf. „Diese Aktion hilft uns, alternative Pflegeformen umzusetzen“, freuen sich Pflegedienstleiterin Andrea Jordan und Krankenflegerin Heidrun Lind vom Stationären Hospiz. Sie sind beeindruckt von der Hilfsbereitschaft im „Fitness-Gym. Erkrath“. Seit dem 12. Dezember ertönt der große „Gong“ im Franziskus-Hospiz und erfreut viele mit seinem satten Klang.