Kurzfristige Sperrung der Ratinger Straße in Mettmann: Umleitungen für die Linien O10, O12 und 749

Kurzfristige Sperrung der Ratinger Straße in Mettmann : Umleitungen für die Linien O10, O12 und 749

Wegen Notstandsarbeiten nach einem Wasserrohrbruch ist die Ratinger Straße in Mettmann zwischen der Peckhauser Straße und der Kantstraße gesperrt – seit gestern für etwa zwei Wochen.

Davon betroffen sind die Linien O10, O12 und 749:Linie O10Die Busse fahren zwischen den Haltestellen „Fliederweg“ und „Ratinger Straße“ eine Umleitung. Die Haltestelle „Kanststraße“ wird an die Haltestelle „Ratinger Straße“ der Linie O12 verlegt. Die Haltestelle „Metzkausener Straße“ muss leider entfallen.Linien O12 und 749Die Busse fahren in Richtung Ratinger Straße ab der Haltestelle „Metzkausen Hassel“ und in Richtung Mettmann ab der Haltestelle „Ratinger Straße“ eine Umleitung. Die Haltestelle „Metzkausener Straße“ muss in beiden Richtungen entfallen, bitte stattdessen die Haltestelle „Metzkausen Hassel“ nutzen. Die Haltestelle „Kantstraße“ in Richtung Mettmann muss leider entfallen, bitte stattdessen die Haltestelle „Ratinger Straße“ nutzen.

Mehr von Lokal Anzeiger Erkrath