neanderland beim Hildener Frühlingsfest

Kreis Mettmann informiert über touristische Angebote : neanderland beim Hildener Frühlingsfest

Der Frühling zeigt sich im neanderland und viele Menschen zieht es jetzt nach draußen. Was liegt da näher, als am 4. und 5. Mai jeweils von 11 bis 18 Uhr das Blumenmeer zu genießen, in das sich die Hildener Fußgängerzone verwandelt.

Das neanderland ist am Samstag, den 4. Mai erstmalig mit einem eigenen Stand dabei, um Interessierte über das große Genuss-, Natur- und Kulturangebot im Kreis Mettmann informieren. Welche Etappe auf dem neanderland STEIG ist für mich geeignet? Welche Sehenswürdigkeiten sind auch für Kinder interessant? Wo kann ich die mit dem „TYPISCH neanderland“-Siegel ausgezeichneten Gerichte, Produkte und Landerlebnisse finden? Das Team Tourismus des Kreises Mettmann freut sich auf Fragen der Besucher und hält ausführliches Informationsmaterial zu Wanderwegen, Radrouten und Veranstaltungen für Jung und Alt bereit. Wer mag, darf einzelne „TYPISCH neanderland“-Produkte verkosten.Das Hildener Frühlingsfest wird begleitet vom Hildener Weinfest auf dem Dr. Ellen-Wiederhold-Platz, das am Freitag, 3. Mai, um 14 Uhr beginnt und am Sonntag, 5. Mai, um 20 Uhr endet. Außerdem finden am Sonntagnachmittag drei Modeschauen auf der Open-Air-Bühne auf dem alten Markt statt.

Mehr von Lokal Anzeiger Erkrath