Sommerferienprogramm des Neanderthal Museums: Eine spannende Reise in die Steinzeit

Sommerferienprogramm des Neanderthal Museums : Eine spannende Reise in die Steinzeit

Da kommt in den Sommerferien garantiert keine Langeweile auf: Vom 18. Juli bis 27. August können sich Kinder und Jugendliche in der Steinzeitwerkstatt des Neanderthal Museums in die Vorzeit zurückversetzen lassen.

Es gilt Steinzeitlichter und Steinzeitmesser zu bauen, mit einem Feuerstein Bilder in Schiefer zu gravieren, bei einer interaktiven Verbrecherjagd einen gestohlenen Schädel zu finden oder steinzeitliche Amulette zu basteln. Und natürlich erfährt man auch eine Menge über die Neandertaler und wie sie gelebt haben. Neu im Programm ist der Erlebnisnachmittag „Mit Oma und Opa in die Steinzeit“. Alles, was gebaut, gemalt oder geschnitzt wird, darf anschließend auch mit nach Hause genommen werden.Neben den Workshops gibt es Mitmach-Führungen durch die Dauerausstellung sowie spannende Steinzeittage. Den krönenden Abschluss des Ferienprogramms bildet am letzten Ferienwochenende das große Museumsfest mit vielen Aktionen zum Staunen und Ausprobieren.Informationen zu den einzelnen Workshops und Führungen des Ferienprogramms gibt es auf der Homepage des Museums unter www.neanderthal.de. Die Teilnahme kostet je nach Veranstaltung zwischen 9 und 24 Euro. Vorverkauf an der Museumskasse.

Mehr von Lokal Anzeiger Erkrath