Mit dem Hund durch die Dauerausstellung: „DoggyDay“ im Neanderthal Museum

Mit dem Hund durch die Dauerausstellung : „DoggyDay“ im Neanderthal Museum

„DoggyDay“ heißt es an jedem ersten Freitag im Monat im Neanderthal Museum in Mettmann.

An diesen Nachmittagen gibt es für Hunde an der Leine und ihre gut erzogenen Halter von 14 bis 18 Uhr die Möglichkeit, die Dauerausstellung des Museums zu erkunden. Der nächste Termin ist Freitag, 2. August. Die Teilnahme am „DoggyDay“ kostet 2 Euro je Hund zzgl. Eintritt für den Halter. Auch im Museumscafé werden Hund und Halter gerne empfangen. Vorverkauf an der Museumskasse oder online zzgl. Gebühren.

Mehr von Lokal Anzeiger Erkrath