Neue Bankkaufleute bei der Kreissparkasse Acht Auszubildende sind ‚fertig‘

Kreis · Geschafft! Nach zweieinhalb Jahren ‚Pauken und Büffeln‘ legte jetzt der Ausbildungsjahrgang 2020 aus den Reihen der Kreissparkasse Düsseldorf die Prüfung ab.

  Der Ausbildungsjahrgang 2020 der Kreissparkasse Düsseldorf (v.l.n.r.): Ogannes Mirakyan, Linda Küsters, Philipp Heye, Dala-Mabel Lichte, Julius Back, Pit Främke, Lara Höpner und Tobias Hube.

Der Ausbildungsjahrgang 2020 der Kreissparkasse Düsseldorf (v.l.n.r.): Ogannes Mirakyan, Linda Küsters, Philipp Heye, Dala-Mabel Lichte, Julius Back, Pit Främke, Lara Höpner und Tobias Hube.

Foto: Martina Chardin?

Dabei war die Ausbildungszeit der acht frischgebackenen Bankkaufleute denkbar schwierig – ihr Start ins Berufsleben fiel in die Hochzeit von Corona: Der Berufsschulunterricht fand zu einem großen Teil nur digital statt, viele Projektarbeiten wurden verlegt. Und oft halfen die jungen Damen und Herren, die Teams in den Filialstandorten der Kreissparkasse zu verstärken. „Auf diesen Ausbildungsjahrgang sind wir wegen der herausfordernden Begleitumstände ganz besonders stolz. Die Acht haben ihre Aufgaben couragiert und äußerst souverän gemeistert“, freut sich Christoph Wintgen, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Düsseldorf.

Zum Abschluss ihrer Ausbildungszeit lädt der Kreissparkassenvorstand seine neuen jungen Kolleginnen und Kollegen zu einem Abendessen ein, um noch einmal auf die vielen Highlights der Ausbildung zu blicken. „Wir haben allen Auszubildenden ein unbefristetes Übernahmeangebot ausgesprochen. Und es freut uns auch sehr, dass sieben junge Menschen dieses Angebot sehr gerne angenommen haben, um sich in einem attraktiven und sehr vielseitigen Beruf hier zu spezialisieren“, sagt Christoph Wintgen: So gäbe es vielfältige Möglichkeiten, sich an der Sparkassenakademie oder auch beim Kooperationspartner der Kreissparkasse Düsseldorf, der FOM, weiterzubilden.

Übrigens nimmt die Kreissparkasse Düsseldorf noch Bewerbungen für den Ausbildungsstart in diesem Sommer entgegen: Dann sollen Nachwuchskräfte als Bankkaufleute sowie für ein Duales Studium an der FOM – Deutschlands größter privater Hochschule - eingestellt werden. Interessierte können sich unter www.kskd.de/karriere informieren sowie bewerben.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort