Junge Union wählt neuen Vorstand

Erkrath · Pascal Hengstermann ist der neue Vorsitzende der Jungen Union Erkrath. Bei der Mitgliederversammlung wurde der komplette Vorstand neu gewählt.

 Die Junge Union Erkrath ist die größte jugendpolitische Nachwuchsorganisation in Erkrath. Interessierte zwischen 14 und 35 Jahren können sich jederzeit unter info@ju-erkrath.de melden oder der JU Erkrath auf Instagram schreiben.

Die Junge Union Erkrath ist die größte jugendpolitische Nachwuchsorganisation in Erkrath. Interessierte zwischen 14 und 35 Jahren können sich jederzeit unter info@ju-erkrath.de melden oder der JU Erkrath auf Instagram schreiben.

Foto: JU Erkrath

Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung der Jungen Union Erkrath, fand turnusgemäß die Wahl eines neuen Stadtverbandvorstandes statt. Der scheidende Vorsitzende Jan Wiertz, der nicht erneut für das Amt kandidieren wollte, blickte in seiner Rede auf die Arbeit der JU Erkrath in den vergangenen zwei Jahren zurück.

Neben erfolgreichen Veranstaltungen zu kommunalen Themen mit Bürgermeister Christoph Schultz und dem Bürgermeister der Stadt Hilden, Claus Pommer sowie dem OB von Düsseldorf, Stephan Keller, hat die JU sich auch mit dem Kämmerer der Stadt Erkrath zum Haushaltsoptimierungskonzept der Stadt Erkrath ausgetauscht. Die drei Ratsmitglieder der JU haben zudem entschieden daran mitgewirkt, dass in der Stadt neue Basketballkörbe errichtet werden oder dass spezielle Abfallbehälter für Pizzakartons angeschafft werden.

Auch an der Solidaritätsbekundung für die Ukraine Anfang 2022 habe man sich beteiligt. „Aber Junge Union bedeutet immer 50 Prozent Politik und 50 Prozent Spaß“, erklärt Jan Wiertz, „deshalb fand auch eine gemeinsame Weihnachtsfeier statt und wir haben am Fußballturnier Sandheide-Cup teilgenommen“. Der neue Vorsitzende Pascal Hengstermann bedankte sich bei seinem Vorgänger für die geleistete Arbeit und kündigte in seiner Bewerbungsrede für den Vorsitz an, diese gute Arbeit fortführen zu wollen. „Aber das geht nur in einem guten Team und das sind wir!“, führte Hengstermann aus. Zu diesem Team gehören als stellvertretender Vorsitzender Jan Wiertz und als Geschäftsführer Georg Heims. Der neue Schriftführer ist Yannick van der Heide. Als Beisitzer wählte die Mitgliederversammlung Leon Bröcker, Maurice Hahn, Alexander Kersting sowie Merita Zabeli.

Bürgermeister Christoph Schultz, der Fraktionsvorsitzende der CDU-Ratsfraktion, Wolfgang Jöbges sowie die Stadtverbandsvorsitzende der CDU Erkrath Sarah Harden, die als Gäste an der Mitgliederversammlung teilnahmen, freuten sich sichtlich über den Nachwuchs in den eigenen Reihen. „Das ist die Zukunft!“, waren sich die drei einig. Jetzt wolle man überlegen, welche Veranstaltungen in nächster Zeit stattfinden sollen, außerdem will sich der CDU-Nachwuchs fit machen für die nächste Kommunalwahl. „Wir wollen Erkrath jeden Tag ein Stück besser und zukunftsfähiger machen!“, so Hengstermann abschließend.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Doppeltes Glück
Zwei Stiftungen ermöglichen Fortsetzung des Förderunterrichts von Du-Ich-Wir Doppeltes Glück
Zum Thema
Aus dem Ressort