Fußgängerin übersehen

Fußgängerin übersehen

Vor wenigen tagen befuhr ein 23jähriger Fahrzeugführer mit seinem VW-Polo die Kreuzstraße in Fahrtrichtung Gerresheimer Landstraße.

Die Ampel des Fußgängerüberweges an der Hochdahler Straße zeigte für ihn Grünlicht, als plötzlich eine 54jährige Fußgängerin zwischen den wartenden Autos, die auf der Linksabbiegespur standen, auf seine Fahrspur trat.
Der Fahrzeugführer konnte nicht mehr ausweichen und erfasste die Frau mit seinem Pkw. Die 54Jährige stürzte zu Boden und verletzte sich schwer. Der Sachschaden wird auf 500 Euro geschätzt.

Mehr von Lokal Anzeiger Erkrath