1. Die Stadt

Erkrather Ehepaar erhält Auszeichnung für jahrelanges Engagement

Ehrung : Bundesverdienstkreuz für Monika und Thomas Zimmermann

Unter herzlichem Applaus haben Monika und Thomas Zimmermann am 3. Juli im großen Sitzungssaal des Erkrather Rathauses die Verdienstmedaille des Verdienstkreuzes der Bundesrepublik Deutschland verliehen bekommen.

Die höchste Auszeichnung für Verdienste um das Gemeinwohl übergab Landrat Thomas Hendele. Mit warmen Worten hatte er ebenso wie Bürgermeister Christoph Schultz die ehrenamtlichen Verdienste des Ehepaares Zimmermann rund um ihre 2006 gegründete Stiftung zur wissenschaftlichen Nachwuchsförderung gewürdigt.

Mit ihrer „MTZ-Stiftung“ fördern Monika und Thomas Zimmermann nun schon seit mehr als zehn Jahren junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf dem Gebiet der Humanbiologie sowie der Biowissenschaften und zeichnen dabei die besten Forschungsergebnisse zur Bekämpfung von Krankheiten und Entwicklung von Medikamenten jährlich mit dem „MTZ-Award“ aus.

Zudem unterstützen die Stifter Schülerprojekte und vermitteln Praktikumsplätze, um junge Menschen möglichst früh für die Naturwissenschaften zu begeistern. Das Engagement ist für das Ehepaar eine Herzensangelegenheit: „Mit der Stiftung wollen wir einen dauerhaften Beitrag zur Gesundheitsforschung leisten und damit für ein Leben in bestmöglicher Gesundheit und ein Altern in Würde sorgen.“