1. Kreis

Ehrung couragierter Zeugen im "Zeugen-Café"

Ehrung couragierter Zeugen im "Zeugen-Café"

Zum Auftakt der Aktionswoche "Riegel vor! Sicher ist sicherer", zur Bekämpfung des Wohnungseinbruchsdiebstahls, hatten Kreisdirektor Martin M. Richter und der Abteilungsleiter Polizei der Kreispolizeibehörde Mettmann, Leitender Polizeidirektor Manfred Frorath, für den 24. Oktober zu einem besonderen Anlass ins Polizeigebäude am Adalbert-Bach-Platz in Mettmann eingeladen.

Im ersten Mettmanner Zeugen-Café wurden dort engagierte Bürger aus Mettmann und Ratingen, in entspannter Gesprächsrunde bei Kaffee und Kuchen, für ihre besonderen Verdienste bei der Klärung und Verhinderung von Wohnungseinbrüchen im vergangenen Jahr geehrt. Mit dieser Aktion und kleinen Präsenten wollten Martin M. Richter und Manfred Frorath den aufmerksamen Zeugen im Namen der Polizei besonders danken - und bei dieser Gelegenheit gleichzeitig dafür werben, dass sich auch andere Bürgerinnen und Bürger bei verdächtigen Beobachtungen zukünftig nicht scheuen sollten die 110 anzurufen.

So appelliert die Polizei im Kreis Mettmann nicht nur im Rahmen der aktuellen Kampagne "Riegel vor! Sicher ist sicherer":

  • Landrat Thomas Hendele verabschiedete den Leitenden
    43 Jahre Polizeidienst : Manfred Frorath geht in den Ruhestand
  • logo
    Sicherer Transport in Zeiten von Corona : Kreispolizeibehörde Mettmann bekommt Schutzscheiben
  • Landrat Thomas Hendele, Polizeidirektor Manfred Frorath
    Verkehrsunfallstatistik für den Kreis Mettmann : : Weniger Verkehrsunfälle

- Haben Sie bitte keine Scheu, bei verdächtigen Beobachtungen umgehend die Polizei zu kontaktieren. Der Polizeiruf 110 ist

auch dafür die "richtige Wahl"!

- Ihre Polizei im Kreis Mettmann ist dankbar für jeden Tathinweis, mag er zunächst auch noch so belanglos erscheinen. Vielleicht

kann gerade dieser Hinweis entscheidendes Teil eines Mosaiks sein, das zur erfolgreichen Verhinderung oder Klärung einer

Straftat hilft!

- Wählen Sie den Notruf 110 lieber einmal mehr, als Einbrechern durch Inaktivität eine bessere Chance zu bieten.