Nicht verpassen: Handwerkermarkt am Lokschuppen: Der Handwerkerkreis nimmt Fahrt auf und sucht Nachwuchs

Nicht verpassen: Handwerkermarkt am Lokschuppen : Der Handwerkerkreis nimmt Fahrt auf und sucht Nachwuchs

Der Handwerkerkreis Erkrath steht für gute Ideen und hohe Kompetenz. Beim neunten Handwerkermarkt, in diesem Jahr am überregional bekannten Lokschuppen in Hochdahl, heißt es am 28. und 29. April: Bitte einsteigen und die Augen öffnen - für Neues!

Der Handwerkerkreis Erkrath steht für gute Ideen und hohe Kompetenz. Beim neunten Handwerkermarkt, in diesem Jahr am überregional bekannten Lokschuppen in Hochdahl, heißt es am 28. und 29. April: Bitte einsteigen und die Augen öffnen - für Neues!

Spaß ist beim Markt der überzeugenden Lösungsmöglichkeiten obendrein garantiert. An rund 30 Ständen werden die Besucher mit praktischen Vorführungen und einer guten Beratung mit auf die Reise genommen. Der Handwerkermarkt zeigt nicht bloß die allseits bekannten und bewährten Lösungen. Denn der Handwerkerkreis Erkrath steht für eine herausragende Qualität, Zuverlässigkeit und den Einsatz moderner Techniken. Beim Handwerkermarkt am Lokschuppen erleben Interessierte innovative Lösungen, neue Produkte und überzeugende Verfahren, mit denen die Handwerker Projekte exakt nach den Kundenwünschen umsetzen.

Das zweite große Thema des Handwerkermarktes vor und im Hochdahler Lokschuppen am 28. und 29. April ist die Ausbildung im Handwerk. An beiden Tagen werden Meister ihres Fachs an den Ständen vertreten sein, die zum Teil bereits seit Jahrzehnten neue Gesellen ausbilden. Sie beantworten Fragen zu Lehre und Karriere im Handwerk, das so viel mehr Möglichkeiten bietet, als es auf den ersten, notgedrungen oberflächlichen Blick erscheint. Gesucht werden die Macher von Morgen und Übermorgen.

Der Handwerkerkreis Erkrath ist eine Gemeinschaft verschiedener Gewerke und offen für alle ortsansässigen Handwerkermeister/innen Erkraths. Die Mitglieder stehen im ständigen Dialog mit Politik und Verwaltung in Erkrath. Oberstes Ziel ist es, Erkrath als Arbeits-, Einkaufs- und Wohnstadt noch attraktiver zu machen.

Mehr von Lokal Anzeiger Erkrath