| 09.00 Uhr

Carl-Fuhlrott-Hauptschule feiert Jubiläum
Ein Erfolgsmodell wird 50

Carl-Fuhlrott-Hauptschule feiert Jubiläum: Ein Erfolgsmodell wird 50
(v.li.) Regina Wedding, Karin Malzkorn (Schulleiterin), Andreas Lösche (stellvertretender Schulleiter) und Michaela Noll (MdB). FOTO: Pressebüro Michaela Noll
Hochdahl. Kürzlich hat die Carl-Fuhlrott-Hauptschule ihr 50jähriges Jubiläum begangen. Dazu eingeladen war auch die CDU-Bundestagsabgeordnete und Bundestagsvizepräsidentin a.D. Michaela Noll: "Die Carl-Fuhlrott-Hauptschule ist ein Erfolgsmodell. Hier wird Kindern eine echte Zukunft gegeben nach dem Motto `Schwächen schwächen, Stärken stärken`. Hier wird kein Schüler zurückgelassen", so Noll in ihrem Grußwort.

So ist die Carl-Fuhlrott-Hauptschule unter anderem auch Kooperationsschule bei "Zündstoff/Die 2. Chance", einem Projekt des SKFM Erkrath e.V. für schulmüde Jugendliche, dessen Schirmherrin Michaela Noll ist. Auch auf Berufsorientierung wird viel Wert gelegt. Durch Schnupper- und Betriebspraktika und eine enge Kooperation mit dem Erkrather Handwerkerkreis bekommen die Schüler einen guten Einblick in mögliche spätere Berufe.

Bei ihren Besuchen in der Schule hat sich die Abgeordnete auch die Willkommensklassen angeschaut: "Hier bekommen die Jugendlichen Startchancen, die sie ihn ihren Heimatländern sicher nicht hätten." All das verdanke man dem Einsatz der Schulleitung und des Lehrerkollegiums. "Die Lehrerinnen und Lehrer sind alle mit viel Herzblut bei der Sache und kümmern sich intensiv um ihre Schülerinnen und Schüler, um ihnen Selbstbewusstsein und das nötige Rüstzeug für ihr späteres Leben mitzugeben. Ein großartiges Engagement, an das sich die Schülerinnen und Schüler sicher immer erinnern werden und das hoffentlich auch die nächsten 50 Jahre fortgeführt wird", so Noll.