ANZEIGE

Wenn Brustkrebs in den Genen liegt: Test gibt Aufschluss

Vor allem seit Hollywood-Star Angelina Jolie mit ihrer Geschichte für Aufmerksamkeit sorgte, stellen sich viele Frauen eine Frage: Trage ich ein Brustkrebs-Gen in mir? Insbesondere wenn Brustkrebs und Eierstockkrebs in einer Familie gehäuft auftreten, ist das nicht unwahrscheinlich. Das Brustzentrum des St. Josefs Krankenhauses Hilden hat eine Kooperation mit dem Universitätsklinikum Düsseldorf geschlossen, um Frauen auf kurzem Weg einen Gentest ermöglichen zu können. mehr

ANZEIGE

Schonendes Verfahren beim künstlichen Gelenkersatz

Körperbeständig, körperverträglich, stabil und möglichst leicht sollen sie sein. Sie bestehen aus Metall, Keramik oder Titan und einmal verbaut, sollen sie wenn möglich 20 Jahre oder länger halten – künstliche Gelenkimplantate, auch Endoprothesen genannt. Dass diese nun mittels Schlüssellochtechnik eingesetzt werden, ist kaum vorstellbar, aber wahr: Große Schnitte waren gestern! Im EVK Mettmann kommt seit dem vergangenen Jahr die minimal-invasive Eingriffstechnik beim künstlichen Hüftgelenksersatz zum Einsatz. mehr

Bernd Scholl begeistert seine Zuschauer

Tolles Konzert des "Förderverein MS-Treff Erkrath e.V.": Bernd Scholl, der großartige Weltenmusiker, kommt wieder nach Erkrath. Untermalt wird sein Auftritt mit einer faszinierenden Fotoshow von Klaus Weber. Hochdahl. Die großartigen Konzerte des hessischen Musikers, die seit 2015 jährlich in der Heilig Geist Kirche stattfinden, fordern zwangsläufig eine Wiederholung. Das gelungene Ambiente, der fulminante Raumklang und die Musik bilden mit der Kirche stets eine homogene Einheit. mehr

Jeckenfeier für die Kleinsten

Papa Schlumpf lud für Spiel, Spaß und Tanz ins Bürgerhaus

Wieder einmal zeigte sich die Kinderkarnevalsparty im Bürgerhaus Hochdahl von seiner erfolgreichen Seite. Die Große Erkrather Karnevalsgesellschaft hatte die Kleinsten zu einer lustigen Jeckenfeier geladen und die Kinder kamen in Scharen. "Erstmalig haben wir die Karten auch online vertrieben und waren überrascht, was uns die Statistik verriet. Wirklich der Großteil der Besucher stammt direkt aus Hochdahl", so Udo Wolffram. mehr