| 13.09 Uhr

Vor Polizeikontrolle geflüchtet- Einbrecher gestellt

Erkrath. Heute am frühen Morgen beabsichtigten Beamte der Erkrather Polizei im Rahmen ihrer Streife eine männliche Person auf dem Hans-Sachs-Weg in Erkrath zu kontrollieren.

Als der Mann den Streifenwagen wahrnahm, rannte er unvermittelt los und wollte sich der Kontrolle entziehen. Bei seiner Flucht warf er diverse Gegenstände von sich in ein angrenzendes Waldgebiet. Der Mann konnte durch die Beamten gestellt und schließlich festgenommen werden. Bei der anschließenden Absuche des Waldgebietes fanden die Polizeibeamten frisch entwendetes Diebesgut, welches nach bisherigen Ermittlungen offenbar erst kurz zuvor bei einem Einbruch in eine soziale Einrichtung in derselben Nacht am Hans-Sachs-Weg erbeutet worden war. Der 46-jährige Tatverdächtige aus Düsseldorf wurde der zuständigen Kriminalpolizei übergeben. Er soll heute dem Haftrichter vorgeführt werden.