| 10.05 Uhr

Ehrenamt im Franziskus-Hospiz

Erkrath. Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Erkrath, Annegret Pollmann, lädt alle Erkrather Frauen zum nächsten Treffen des Frauenforums FrauKe am Mittwoch, 8. November, 19.30 Uhr, in den Frankenheim-Saal des Kaiserhofes, Bahnstraße 4 ein.

Viktoria Schwarzmann-Banduhn, ehrenamtliche Mitarbeiterin im Franziskus-Hospiz Hochdahl und Claudia Schmitz, hauptamtliche Koordinatorin des ambulanten Hospiz- und Palliativberatungsdienstes im Franziskus-Hospiz Hochdahl stellen die Einrichtung vor und die Begleitung schwerstkranker und sterbender Menschen sowie deren Nahstehenden und Angehörigen. Sie erläutern, was es bedeutet, bei der Zuwendung und den Gesprächen wertschätzend und würdevoll sowie ganz praktisch auf die individuellen Bedürfnisse und Gewohnheiten der Betroffenen und ihrer Angehörigen einzugehen. Außerdem werden verschiedene Angebote der Ehrenamtlichen im stationären und ambulanten Bereich vorgestellt.

Das Frauenforum FrauKe, "Frauen & Kennen lernen" ist ein kostenloses Angebot der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Erkrath Annegret Pollmann für alle Erkratherinnen, die ihr berufliches und/oder privates Netzwerk ausbauen möchten. Nähere Informationen gibt es bei Annegret Pollmann unter Telefon 0211/ 24071021, Bahnstraße 2 im Kaiserhof, Zimmer 1.14, oder per E-Mail an annegret.pollmann@erkrath.de.