| 14.15 Uhr

Saisonstart am Unterbacher See

Unterbach. Die Boote sind zu Wasser gelassen - und auch die Campingplätze sind startklar: Am 29. März beginnt am Unterbacher See die Campingsaison, die Privatboote können wieder zu Wasser gelassen werden, der Bootsverleih öffnet.

Dazu wurde das gesamte Areal des attraktiven Naherholungsgebietes für Düsseldorf und den Kreis Mettmann von den Mitarbeitern des Zweckverbandes fit für den Frühling gemacht.
 
Das Verleihzentrum am Nordufer öffnet am Karfreitag, 30. März, in der Zeit von 11 bis 19 Uhr. Auch die Segelschule nimmt dann ihren Praxisbetrieb mit neuen zusätzlichen Angeboten wieder auf. Dabei sind noch wenige freie Plätze bei den beliebten Kursangeboten für Segelsportler verfügbar.

Sportliche Segler können den anspruchsvollen Laser BAHIA steuern und auch einen Aufbaukurs zum Catamaran Grundschein erwerben. Die umfangreiche Flotte des Segelbootverleihs wurde um neue Jollen erweitert. Die geräumigen "Polyvalken" für bis zu sechs Personen stehen für die Freizeitsegler bereit.
 
Die attraktive Tretbootflotte wurde um einen weiteren "Drachen" und "Flamingo" erweitert, der direkt von der Messe boot an den Unterbacher See gekommen ist.
 
Auf dem Campingplatz am Nordufer stehen für Kurzurlauber mit Wohnmobilen Stellplätze mit Ent- und Versorgungsstation bereit. Der neue Spielplatz auf dem Campingplatz Nord freut sich bereits auf die Kinder und Jugendlichen, und der Kiosk wartet mit einem erweiterten Angebot auf. Frisch aufgebackene Brötchen und Coffee-To-Go sorgen für das leibliche Wohl.
 
Für Sonnenanbeter wurden zwei weitere "Waldsofas" in attraktiver Lage an der Uferpromenade am Nordufer und auf der gegenüberliegenden Seite am Südufer aufgestellt.