| 15.00 Uhr

Auf zum Unterbacher Weihnachtsmarkt

Auf zum Unterbacher Weihnachtsmarkt
Der Unterbacher Weihnachtsmarkt ist immer einen Besuch Wert. FOTO: Archiv
Unterbach. Zum 15. Mal findet in diesem Jahr der beliebte Weihnachtsmarkt in der Unterbacher Wichernschule statt. Das Organisationsteam, der Karnevalsauschuss, TV Unterbach 05, der SC Unterbach und natürlich der Bürger-und Heimatverein freuen sich auf zahlreiche Besucher an diesem Wochenende.

(nic) Nach dem gelungenen Lichterfest auf dem Breidenplatz, wird im Eselsland jetzt noch einer drauf gesetzt. Der beliebte Weihnachtsmarkt in der Wichernschule naht mit großen Schritten und ganz Unterbach ist an diesem Wochenende (9. und 10. Dezember) auf den Beinen und an der Brosstraße anzutreffen. Eröffnet wird das vorweihnachtliche Treiben am Samstag um 14 Uhr. Ab diesem Zeitpunkt reiht sich ein Programmpunkt nach dem nächsten auf der Bühne ein. Das Highlight am Samstag: Die Prämierung der drei schönsten Buden auf dem Markt (gegen 16.30 Uhr).

Die Lose für die große Tombola gibt es in vielen Unterbacher Geschäften und Gaststätten zu kaufen. Die Gewinner werden am Sonntag gegen 18.30 Uhr ausgelost. Pfarrer Carsten Kern hält die Evangelische Kirche am Samstag von 16 bis 20 Uhr und am Sonntag von 16 bis 18 Uhr zum Besuch der Krippe und zur stillen Einkehr geöffnet. Für die kleinen Besucher besteht an beiden Tagen ein Bastelangebot, damit garantiert keine Langeweile aufkommt. Natürlich stattet an beiden Tagen der Nikolaus höchst persönlich den Unterbachern einen Besuch ab. Das sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen.

Das Programm
Samstag 9. Dezember
Beginn: 14 Uhr

15 bis 17 Uhr: der Nikolaus besucht den Weihnachtsmarkt und beschenkt die Kinder
15 Uhr: Kinder der Wichernschule aus der Löwen- und Elefantenklasse singen Nikolauslieder.
16.30 Uhr: offizielle Eröffnung / anschließend Prämierung der drei schönsten Stände
17 Uhr: Kirchenchor Unterbach / Erkrath unter der Leitung von Kantor Mathias Baumeister
19 Uhr: Die Jugendmusikschule Erkrath unter der Leitung von Josephina Schmidke und Altmeister Jacky Müller
Ende: 21 Uhr

Sonntag 10. Dezember
Beginn 12 Uhr

14 Uhr bis 17 Uhr: der Nikolaus Gerd Fuhrmann besucht den Weihnachtsmarkt und beschenkt die Kinder
14 Uhr: Kinder der Theodor-Andresen-Schule musizieren unter     dem Motto: "Starke Töne"
15 Uhr: Kinder der Klasse 1 und 2 der Carl-Sonnenschein-Schule singen Nikolauslieder. Die Gitarren-AG folgt mit Weihnachtsliedern.
16 Uhr: Männerchor Düsseldorf von 1874 unter der Leitung des Vorsitzenden Markus Bornefeld
18 Uhr: Jagdhornbläser Erkrath / Unterbach unter der Leitung von Herrn Heinz Hüninghake und Erklärung der Jagdsignale mit Helmut Bösel
18.30 Uhr: Auslosung der Gewinner aus der Tombola
 Ende: 20 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren:

ANZEIGE
Renault präsentiert vierte Modellgeneration des Bestsellers

Der neue Renault Mégane: eine Klasse höher

Athletisch wie noch nie präsentiert sich die neue Generation des Renault Mégane. Mit seiner muskulösen Schulterpartie, gestreckten Linien, taillierten Flanken und skulptural geformten Flächen erweist sich der Newcomer als echter Blickfang in der Kompaktklasse. Das Autohaus Haese lockt mit attraktiven und unschlagbaren Angeboten – natürlich nur so lange der Vorrat reicht… mehr