| 10.57 Uhr

Hoppedötze zieren den Sessionsorden

Das Ordensfest 2018
Das Ordensfest 2018 FOTO: tb
Alt-Erkrath. Nachdem am 11. November pünktlich um 11.11 Uhr der Hoppeditz in Erkrath die fünfte Jahreszeit eingeläutet hat, feierte die Große Erkrather Karnevalsgesellschaft am vergangenen Wochenende bereits ausschweifend ihr traditionelles Ordensfest mit zahlreichen Freunden der jecken Narrenmonate.

(tb) Weit über 200 Gäste versammelten sich anlässlich der offiziellen Bekanntgabe des diesjährigen Sessionsordens in der Aula der Erkrather Realschule. Es gab so einige Höhepunkte auf dem Programmplan. Besonders der Sessionsorden sorgte bei den Gästen für begeisterte Überraschung. In diesem Jahr zieren gleich mehrere Karnevalspersönlichkeiten das schmucke Beiwerk. Die Tanzgarde Hoppedötze, die sich 2013 gründete und heute mit 23 großen und kleinen Tänzerinnen ausgestattet ist, lässt sich auf dem Orden finden. Natürlich präsentierten die Hoppedötze im Anschluss ihr Können mit gleich mehreren Tänzen. Das bisher amtierende Kinderprinzenpaar Jonah I und Lena I wurden von der stellvertretenden Bürgermeisterin Sabine Lahnstein abgekrönt.

Bürgermeister Christoph Schultz wiederum durfte das neue Kinderprinzenpaar Maximilian I und Maren I im jecken Narrenstand willkommen heißen und begrüßte die kleinen Hoheiten mit einigen Geschenken aus der Neandertalstadt. In der Proklamation sorgte das Kinderprinzenpaar für anhaltenden Applaus. So wünschen sich die Kinder Handyverbot an Karneval, keine Hausaufgaben in der Narrenzeit,  Glitzer Konfetti, keine Gewalt gegen Kinder, gutes Wetter und stets gut gelaunte Gesichter.
Maximilian I und Maren I, die sich selbst als die M&Ms bezeichnen, werden in diesem Jahr die Stadt Erkrath als einziges Prinzenpaar präsentieren. Ein "großes" Jeckenpaar hat sich in diesem Jahr leider nicht gefunden. So ganz ohne erwachsene Hoheiten geht es bei der Großen Erkrather KG allerdings nicht. Das Vereinsprinzenpaar Andreas I und Sarah I trat offiziell seinen Dienst an und übernahm demnach den Posten von den Vorgängern Dennis I und Sylvia I.

Über eine besondere Ehrung durfte sich Heinz Cramer freuen. Nach zweimal elf Jahren Vereinsmitgliedschaft wurde der Mitbegründer der Großen Erkrather KG offiziell als Ehrenmitglied durch die goldene Vereinsnadel gekürt. Feierlich wurde es zudem, als das Prinzenpaar der Landeshauptstadt Düsseldorf, Prinz Martin I und seine Venetia Sabine I die Bühne betraten.

Im Anschluss an die feierlichen Programmpunkte wurden die Gäste gleich durch mehrere Künstler musikalisch unterhalten. Erstmalig gab sich "The Jolly Family" die Ehre, das Publikum einzuheizen. Ebenso sorgte das Männerballett "Pink Ladys" für Stimmung im Saal. De Schlofmütz sowie mehrere Tänze der Räbbelche und der eigenen Tanzgarde Hoppedötze rundeten das gut fünfstündige Programm schließlich ab. Ein echter Partykracher, passend zum Einstieg in die fünfte Jahreszeit.