| 11.27 Uhr

13. Grundschulstadtmeisterschaft im Fußball startet am 8.Juni
Ran an die Pille

13. Grundschulstadtmeisterschaft im Fußball startet am 8.Juni: Ran an die Pille
FOTO: Privat
Hochdahl. Am Freitag, 8.Juni veranstaltet der SC Rhenania Hochdahl 1925 e.V. ab 14.30 Uhr die diesjährigen Erkrather Stadtmeisterschaften der Grundschulen im Fußball.

Wie in den Vorjahren beteiligen sich auf Einladung des Vereins wieder alle Erkrather Grundschulen. Auf dem Kunstrasenplatz an der Grünstraße werden beim Jungenturnier die Grundschulen Willbeck, Erkrath, Regenbogen-, Sechseck- und Johannesschule sowie die GGS Millrath und die Sandheide antreten.

Parallel findet das Mädchenturnier statt, bei dem mit Ausnahme der Grundschule Willbeck ebenfalls alle Grundschulen Teams gemeldet haben. Im vergangenen Jahr konnten die GGS Sandheide bei den Jungen und die Sechseckschule bei den Mädchen die Gewinnerpokale entgegen nehmen.

Die Firma TimoCom hat zwei Fairnesspokale gestiftet, die erstmals jeweils  an ein Jungen- und ein Mädchenteam vergeben werden. Die Stadtwerke Erkrath beteiligen sich mit einer Tombola am Rahmenprogramm, es winken attraktive Hauptgewinne und Eintrittskarten für das Neanderbad als Preise. Der SC Rhenania Hochdahl sorgt für leckere Speisen und kühle Getränke, ein umfangreiches Kuchenbuffet und fair gehandelten Kaffee, alles zu familienfreundlichen Preisen.

Die Endspiele der diesjährigen Stadtmeisterschaften werden gegen 18 Uhr erwartet. Im Anschluss daran werden Vertreter Firma TimoCom und der Stadtwerke Erkrath zusammen mit dem Vorsitzenden des S.C. Rhenania Peter Knitsch und Jugendobmann Peter Krämer die Siegerehrung vornehmen. Wie in den letzten Jahren werden insgesamt über 150 teilnehmende Kinder sowie mehrere hundert Zuschauer an der Grünstraße erwartet. Eingeladen ist die gesamte Bevölkerung.